Hier sehen Sie eine Übersicht der vergangenen Pressemitteilungen der Stadtverwaltung aus den letzten Monaten und Jahren.

Pressearchiv 2018

Sperrung der Straßen während der Kirmes

|   Startseite

Sperrung der Straßen Brückenweg, Eich, Jörgensgasse, Schillerstraße und Kattwinkelstraße zur Kirmes

Am letzten Augustwochenende feiert die Stadt Wermelskirchen zum 422. Mal die Verleihung der Marktrechte mit dem traditionellen Krammarkt und der großen Kirmes. Dieses Ereignis wird verbunden mit einem verkaufsoffenen Sonntag. Für viele zehntausend Besucher ist dies ein willkommener Anlass, unsere Stadt zu besuchen und gemeinsam mit den Wermelskirchenerinnen und Wermelskirchenern zu feiern. Um ungestört Feiern, Bummeln und Einkaufen zu können, wird auch in diesem Jahr die Innenstadt rund um den Loches-Platz und den Krammarkt während der Betriebszeiten der Kirmes vom Fahrzeugverkehr freigehalten.

Für Anlieger und Geschäftsleute der Eich und der Kölner Straße bedeutet dies, dass die Zufahrt zu ihren Geschäften bzw. Garagen an den Tagen der Kirmes nur eingeschränkt möglich sein wird. 

Folgende Straßen werden dauerhaft von Mittwoch, 22.08.2018, 08.00 Uhr bis Donnerstag 30.08.2018, 24.00 Uhr gesperrt:

  • Telegrafenstraße zwischen An der Feuerwache und Brückenweg/Kölner Straße/Eich;
  • Jörgensgasse zwischen Kreisverkehr Eich und Kreisverkehr Schillerstraße;
  • Schillerstraße zwischen Kreisverkehr Jörgensgasse und Kölner Straße;
  • Kattwinkelstraße zwischen Schillerstraße und Berufsschulstraße;
  • Kattwinkelparkplatz.

 

Folgende Straßen sind temporär ab Mittwoch 22.08.2018, 08.00 Uhr und von Freitag, 24.08.2018 bis Donnerstag 30.08.2018 jeweils von 10.00 Uhr bis 04.00 Uhr des Folgetages gesperrt:

  • Brückenweg zwischen An der Feuerwache und Eich (damit ist auch eine Zufahrt zur Kölner Straße nicht mehr möglich);
  • „Obere“ Eich zwischen Kölner Straße und Dabringhauser Straße;
  • Schillerstraße zwischen Königstraße und der Katholischen Grundschule;
  • Jörgensgasse zwischen Berufsschulstraße und Schillerstraße.

 
Anlieger- und Lieferverkehr ist für die vorgenannten Straßen nur jeweils von 04.00 Uhr bis 10.00 Uhr möglich. Ab 10.00 Uhr sind die Straßen vollständig gesperrt. Ein Befahren ist dann nur noch für Polizei, Ordnungsamt, Feuerwehr und Rettungsdienst erlaubt.
Die o.g. Sperrungen werden individuell nach Abschluss der Abbauarbeiten und der anschließenden Straßenreinigung aufgehoben.

 

Für den verkaufsoffenen Sonntag, den 26.08.2017, werden zusätzlich folgende Straßen ab 08.00 Uhr gesperrt (Anlieger und Anlieferung bis 10.00 Uhr frei):

  • Telegrafenstraße,
  • Kölner Straße,
  • „Untere“ Eich zwischen Dabringhauser Straße und Schwanen/Waldstraße.

 

Zur Matinée am Montag, den 27.08.2018  wird die „Untere“ Eich von 10.00 Uhr bis 24.00 Uhr gesperrt bleiben. Auch hier sind bis 10.00 Uhr die Anlieferung und der Anliegerverkehr frei. Daneben wird es auch in diesem Jahr die bekannte Glasverbotszone geben.

 

Zum Feuerwerk am Dienstag, den 28.08.2018 wird die „Untere“ Eich von 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr gesperrt. Zwischen 04.00 Uhr und 18.00 ist die Straße nur für Anlieger- und Lieferverkehr freigegeben.

 

Neben den allgemeinen Straßensperrungen werden aus Sicherheitsgründen auf vielen Straßen - u.a. Brückenweg, Telegrafenstraße, Kölner Straße, Eich und Schillerstraße - mobile Verkehrshindernisse aufgestellt, die ein Durchfahren nur mit Pkw und Lkw bis 7,5 t zulassen. Ich bitte Sie, Ihre Lieferanten hierauf frühzeitig hinzuweisen. Sollten im Einzelfall besondere Gründe dafür bestehen, dass Anlieger oder Ihre Lieferanten einen gesperrten Bereich zwingend mit einem Fahrzeug befahren müssen, wenden sie sich bitte möglichst frühzeitig an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes, die während der allgemeinen Öffnungszeiten unter den Telefonnummern 02196 / 710 -324 oder -328 Ihr Anliegen gerne entgegennehmen und gemeinsam mit Ihnen nach einer Lösung suchen werden. Natürlich stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes auch für allgemeine Fragen rund um die Kirmes zur Verfügung.

 

Die Stadt Wermelskirchen bittet für die getroffenen Maßnahmen um Verständnis und wünscht allen eine schöne, ruhige und sichere Kirmes.

Kontakt zur Meldung


A. Feldmann

A.Feldmann@­wermelskirchen.de 02196 710-320 Ordnungsamt Adresse | Öffnungszeiten |