Einstellungen
 
 
 

Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr
Die Jugendfeuerwehr ist die Jugendorganisation der Freiwilligen Feuerwehr. In ihr werden Kinder und Jugendliche im Alter von 10 - 17 Jahren spielerisch an die Aufgaben eines Feuerwehrmannes herangeführt.

Die Jugendfeuerwehr Wermelskirchen besteht seit dem 01.01.1985. Gegründet wurde Sie von Stadtbrandmeister a. D. Werner Biesenbach und Fritz Molitor.

Viele der zur Zeit aktiven Feuerwehrleute haben damals hier ihre Feuerwehr-Laufbahn begonnen.

Die Jugendfeuerwehr nimmt am jährlich ausgerichteten Jugendfeuerwehrzeltlager der Kreisjugendfeuerwehr teil, kann neben allen Kameraden der Feuerwehr zur Erhaltung und zum erforderlichen Aufbau sportlicher Fitness die städtischen Bäder nutzen, engagiert sich bei den Katastrophenschutzübungen der Gesamtfeuerwehr und besuchte schon, im Rahmen ihrer Möglichkeiten, Freizeitparks und ähnliche Einrichtungen wie das Phantasialand in Brühl und erstmals in 2009 auch den Heidepark Soltau.

Stadtjugendwart:

BOI Uli Puschinski

Fahrzeuge:

Die beiden Fahrzeuge sind für die Jugendfeuerwehr und werden vom Löschzug 1 mit im Einsatzdienst genutzt.
Löschgruppenfahrzeug LF 10
Mannschaftstransportfahrzeug MTF

Sei auch du dabei...

...du bis zwischen 10 und 17 Jahre alt

...hast spass an Gruppenarbeit

...bist interessiert an Feuerwehr und Technik

Dann bist Du genau richtig bei der Jugendfeuerwehr, die seit Jahren ein fester Bestandteil der Feuerwehr Wermelskirchen ist.

Die Jugendfeuerwehr hilft, den Nachwuchs in der Feuerwehr zu sichern, fördert die Kameradschaft und ist ein wichtiger Partner der Jugendarbeit in Wermelskirchen.