Einstellungen
 
 
 

Sprachförderung

Die Flüchtlinge möchten so schnell als möglich die deutsche Sprache erlernen. Allerdings haben sie erst nach einem positiven Abschluss ihres Asylverfahrens das Recht und die Pflicht einen Deutsch-  und Integrationskurs zu besuchen.
 
Die VHS führt als offizieller  Bildungsträger, die vom BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) geförderten  Alphabetisierung- und Integrationskurse durch.
 
Viele ehrenamtliche Helfer der Initiative „Willkommen in Wermelskirchen“ bieten zusätzliche Sprachkurse  und Hausaufgabenhilfe an. Diese Kurse sind kostenfrei und in einigen wird eine Kinderbetreuung mit angeboten.
 
Darüber hinaus fördern ehrenamtliche Sprachpaten die Kinder mit Flüchtlingshintergrund an einigen Schulen beim Erwerb von Deutschkenntnissen.


ProjektSprachförderung
Beschreibung

 

Beginn / Ende

 
Termin

 

Uhrzeit

 

Ort  

Kontakt / Ansprechpartner