Einstellungen
 
 
 

Aktuelles

Die Frühjahrskirmes 2018 mit insgesamt 30 Kirmesgeschäften findet traditionell auf dem Schwanenplatz statt. Sie beginnt um 11.00 Uhr am Christi Himmelfahrtstag (10.05.2018) und endet am darauf folgenden Sonntag gegen 22.00 Uhr (13.05.2018).

Neben den Standardgeschäften Autoscooter und Kinderkarussell bringt in diesem Jahr der „Flash“ eine Menge Nervenkitzel für Wagemutige. Mit dem Laufgeschäft "Ghost" von der Familie Burghard kommt ein Laufgeschäft für große und kleine Besucher auf den Rummel. Für das leibliche Vergnügen ist gesorgt. Imbiss- und Getränkestände sind reichhaltig vorhanden. Vom kandierten Apfel, Waffeln und Crépes, übers Fischbrötchen bis hin zu Pommes und Curry-Wurst, Spießbraten und Bratwurst.

Tradition in Wermelskirchen:

DriveIn06.jpg
Drive In

Mit der Familie Schmidt aus Remscheid, die seit 1954 an der Wermelskirchener Kirmes teilnimmt, kommt auch dieses Jahr ein Schaustellerbetrieb mit einem der größten Auto-Scooter Deutschlands. Der „Drive in“ verfügt über modernste Fahrzeuge, die eine maximale Sicherheit bieten, rasant gefahren werden können und einen ganz besonderen Fahrspaß vermitteln.

Erstmalig in Wermelskirchen:

Bild des FLASH- High Voltage
High Voltage

FLASH- High Voltage – das Kultfahrgeschäft !

Bei einer spektakulären Schaukelfahrt über Kopf mit freihängenden Füßen katapultiert Flash seine Fahrgäste mit bis zu 120 km/h und 5,6 G in völlig neue Dimensionen.

Drehbewegungen der Gondeln und des Gondelarmes sorgen für einen unvergleichlichen „Kick“!

Auch erstmalig in Wermelskirchen:

GHOST
GHOST

GRUSELN – LACHEN – STAUNEN Das ist das Motto von Ghost – dem 2 Etagen Geister-Irrgarten.

Das Geschäft ist eine gelungene Kombination aus Glasirrgarten und Geisterhaus. Die Festplatzbesucher werden amüsiert, zum Lachen und ein wenig zum Gruseln gebracht. Ghost bietet Spaß und ein wenig Schrecken