Einstellungen
 

Weiterführende Schulen 2009/2010

Die Anmeldungen für die Aufnahme in die 5. Klassen (Eingangsklassen) der weiterführenden Schulen der Stadt Wermelskirchen

Städtische Hauptschule (Wirtsmühler Straße 12, Tel.: 02196/2980)
Städtische Realschule (Rot-Kreuz-Straße 8, Tel.: 02196/947030) und
Städtisches Gymnasium (Stockhauser Straße 13, Tel.: 02196/708690)

für das Schuljahr 2009/10 werden in den Sekretariaten der genannten Schulen
vom 09.02.-13.02.2009
zu folgenden Zeiten entgegengenommen:

am Montag, 09.02.2009 von 08:00-14:00 Uhr
am Dienstag, 10.02.2009 von 08:00-14:00 Uhr
am Mittwoch, 11.02.2009 von 08:00-14:00 Uhr
und von 15:00-18:00 Uhr
am Donnerstag, 12.02.2009 von 08:00-14:00 Uhr
am Freitag, 13.02.2009 von 08:00-14:00 Uhr


Bei allen Schulen wird um Vorlage des Familienstammbuches oder der Geburtsurkunde gebeten. Bei Schülern, die den Schülerspezialverkehr nutzen, ist zusätzlich die Vorlage eines Lichtbildes erforderlich. Ebenso wird bei allen Schulen eine Empfehlung der Grundschule für die Wahl der Schulform gefordert.

Bei der Hauptschule wird um Vorlage des Versetzungszeugnisses der 3. Klasse und des Halbjahreszeugnisses der 4. Klasse gebeten.

Bei der Realschule wird um Vorlage des Halbjahreszeugnisses der 4. Klasse im Original und Kopie gebeten. Für alle Schüler ist die Vorlage eines Lichtbildes erforderlich.

Beim Gymnasium wird um Vorlage des Halbjahreszeugnisses der 4. Klasse sowie um Vorlage des Familienstammbuches oder der Geburtsurkunde gebeten.

Die Anmeldungen von Absolventen der Hauptschulen und der Realschulen für die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums werden unter Vorlage des letzten Zeugnisses vorbehaltlich der Zuerkennung des Qualifikationsvermerkes ebenfalls zu den genannten Terminen im Sekretariat des Gymnasiums entgegengenommen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass auch an der Städt. Hauptschule eine Anmeldung zu den genannten Terminen verbindlich vorgesehen ist.