Einstellungen
 

Obstbaumschnitt - in Theorie und Praxis

am 28. Februar 2009, ab 10 Uhr im Rathaus Wermelskirchen

Obst
Können Sie es auch kaum noch erwarten? Bestimmt ist für Sie als Garten- und Obstbaumfreund das beginnende Frühjahr eine wunderbare Jahreszeit, denn trotz kleiner Wintereinbrüche kann bereits für die kommende Gartensaison geplant und vorbereitet werden.
 
Aber wie steht es mit Ihren Obstbäumen? Haben die schon den notwendigen Rückschnitt erhalten? Oder sind Sie unsicher, wie Obstgehölze geschnitten werden müssen? Brauchen Sie Tipps und Informationen, wie der notwendige Obstbaumschnitt richtig gemacht wird?
 
Dann ist die 6-stündige Fortbildung, die der Diplom-Agraringenieur Olaf Schriever am 28. Februar 2009 leitet, genau das Richtige für Sie! Theoretisch und praktisch wird Olaf Schriever praxisnah erläutern und zeigen, was Sie für den Obstbaumschnitt wissen müssen. Auch individuelle Fragen können geklärt werden. Geeignete Kleidung sollte - Schnittwerkzeug kann - mitgebracht werden.
 
Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bis zum Donnerstag, dem 26. Februar verbindlich an bei der Umweltbeauftragten, Brigitte Zemella, unter der Rufnummer 02196 / 710 620 oder per Email brigitte.zemella@stadt.wermelskirchen.de an. Die Teilnahmegebühr beträgt 15,- Euro.