Einstellungen
 

Großzügige private Spende an Radieschen e.V.

Die anlässlich der Feier zum 80. Geburtstag gesammelten 300 € spendete eine Wermelskirchener Bürgerin heute dem Verein Radieschen e.V. Wermelskirchen.

Die Spende soll einerseits dazu dienen, dass der Verein weiterhin so hervorragende Arbeit leisten und gesunde warme Mittagessen an bedürftige Kinder verteilen kann. Andererseits will die Spenderin, die gerne anonym bleiben möchte, zum Nachdenken darüber anregen, dass man gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten nicht die Ärmsten und Hilfsbedürftigen vergessen darf.

Bürgermeister Weik und die Geschäftsführerin des Vereins Radieschen e.V., Frau Ludwig-Schieffers, bedankten sich und hoffen, dass diese Spende eine Vorbildfunktion hat und vielleicht andere dazu ermuntert.