Einstellungen
 

Scheckübergabe an das Amt für Jugend, Bildung und Sport

Das Ehrenmitglied des B.A.C.A.A. e.V. (Biker Against Childporn And Abuse) "der Highlander" überreichte dem Jugendamt einen Scheck in Höhe von 1.000 € für präventive Maßnahmen. Michael Haaser vom Jugendamt berichtete darüber, dass dieses Geld für die Aufführung des Theaterstückes der pädagogischen Werkstatt "Die große Nein-Tonne, Ein Stück, das die Kleinen stark macht" verwendet wurde.

Das Geld wurde vorwiegend bei Verkäufen von T-Shirts, Buttons und Pins bei Bikermessen (z.B. Dortmund, Hamburg) gesammelt und soll dem Vereinszweck getreu zur Prävention von Kinderpornografie und Mißbrauch eingesetzt werden. Der Verein BACAA e.V. (Biker gegen Kinderpornografie und Mißbrauch) wurde 2005 gegründet und unterstüzt die Projekte des Jugendamtes seit 2007.

In 2009 kommt dieses Geld der Aufführung des Theaterstückes "Die große Nein-Tonne" zu Gute. Dieses Stück richtet sich vorwiegend an Kindergartenkinder. Erfreulicherweise nehmen 15 von 17 Kindertagesstätten in Wermelskirchen mit insgesamt 277 Kindern an der Theateraufführung teil. Dabei handelt es sich um eine Kooperation zwischen der Kattwinkelschen Fabrik, dem Kriminalkommissariat Vorbeugung und der Psychologischen Beratungsstelle.

Die entsprechenden Vorführungen für die Kindergartenkinder finden am 12. und 13. Mai 2009 statt. Den Flyer für dieses Theaterprogramm können Sie hier>>> downloaden.
Scheckübergabe B.A.C.A.A. e.V.
v.l.n.r. Michael Haaser, der Highlander, Bürgermeister Eric Weik