Einstellungen
 

Rekordergebnis beim Abo-Verkauf 2009/2010

Logo Kulutverein
Das letzte Abonnement für die Theaterspielzeit 2009/2010 ging am ersten Verkaufstag (13.07.2009) um 16:12 Uhr an eine überglückliche Bürgerin in Wermelskirchen.
Die Abonnementserweiterung um die Reihe 20 in der Aula der Realschule wurde dankend angenommen, sodass der Kulturverein Wermelskirchen e.V. wieder ein Rekordergebnis vermelden kann. So viele Abonnements wie nie konnten hierdurch für die nächste Spielzeit verkauft werden. In den beiden Theaterringen (A und B) stehen seit dieser Saison jeweils 347 Karten (Preiskategorien 1, 2 und die Reihe 20 der 3. Preiskategorie) für den Abo-Verkauf zur Verfügung. Somit hat der Kulturverein nun 694 glückliche Abonnenten.

Die freien Plätze wurden umgehend von 36 neuen Abonnenten gebucht, für weitere Abo-Plätze existiert inzwischen sogar eine Warteliste – und diese wird stetig länger! Eine sichere Chance für Kulturinteressierte, dennoch Theaterveranstaltungen besuchen zu können, ist nur noch durch den Einzelkartenverkauf gegeben. Dieser findet jeweils am Montag vor den einzelnen Veranstaltungen in der Geschäftsstelle des Kulturvereins, Rathaus Zimmer 4.03, Tel. (02196) 710-402 statt. Um den persönlich erscheinenden Gästen einen Vorteil einzuräumen, können die Karten persönlich ab 8:00 Uhr und telefonisch erst ab 8:30 Uhr erworben bzw. verbindlich reserviert werden. Das erste Theaterstück im Ring A findet am 04.10.2009 mit „Heiraten ist immer ein Risiko“ statt. Der Kartenverkauf beginnt hierfür am Montag, dem 28.09.2009. Und wegen der relativ geringen Kartenzahl haben hier wieder nur die Schnellsten eine realistische Chance, die begehrten Theaterkarten auch zu erwerben!

In den beiden Theaterringen stehen im Einzelkartenverkauf 11 Karten in der Preiskategorie 3 (7,00 €/Karte, ermäßigt 5,00 €) zur Verfügung und bieten insbesondere den neuen Theaterinteressenten eine gute Gelegenheit, preiswert das Kulturangebot in Wermelskirchen kennen zu lernen. Pro Ring werden maximal 10 Karten in der Preiskategorie 1 (16,00 €/Karte, ermäßigt 10,00 €) in den freien Einzelkartenverkauf genommen, da diese bei einigen Veranstaltungen aufgrund vertraglicher Verpflichtungen ansonsten dem Ensemble zur Verfügung gestellt werden müssen.

In diesem Jahr wurden erneut die Abonnenten gebeten, die Geschäftsführerin Nadja von Foller zu informieren, wenn sie selbst eine ihrer abonnierten Veranstaltungen nicht besuchen können; Grund: wegen der hohen Nachfrage können dann deren Plätze an andere Theaterinteressierte verkauft werden. Hierfür erhalten die Abonnenten bei einem erfolgten Verkauf ihren Kaufpreis zurück. Dieses Verfahren ist vorteilhaft für die neuen Theaterbesucher wie auch für die Abonnenten. In der letzten Spielzeit wurde dies von rd. 40 Abonnenten gerne genutzt, wodurch diese Karten an Bürgerinnen und Bürger -zur Freude aller- weiterverkauft werden konnten.

Informationen zum Spielplan können Sie im Internet unter: „www.wermelskirchen.de / Bildung, Kultur / Theaterprogramm“ abrufen oder ein Programmheft in der Geschäftsstelle anfordern. Hier finden Sie selbstverständlich Bilder der Schauspieler sowie fachkundige Beschreibungen der Theaterstücke.

Der Vorstand des Kulturvereins dankt allen langjährigen Abonnenten und auch Neuabonnenten, die mit ihrer Entscheidung zum Kauf eines Abonnements die Bemühungen des Kulturvereins um ein niveauvolles, ansprechendes Theaterprogramm unterstützen.
Trotz der oftmals ausverkauften Stücke reichen die Einnahmen bei Weitem nicht aus um die Ausgaben abzudecken, daher ist der Kulturverein besonders der Bürgerstiftung der Stadtsparkasse und der Stadt Wermelskirchen dankbar, die das vielseitige Angebot erst durch Zuschüsse möglich machen.