Einstellungen
 

Vorverkauf für das Kindertheater 2009/2010

Mehr Kindertheater...

Am 19.08.2009 ist es endlich wieder soweit – die "heiß" begehrten Kindertheaterkarten gehen in den Verkauf. Wie auch in den Vorjahren werden die Schulen und Kindergärten nicht auf sich warten lassen. Jedem Theaterbegeisterten - wie auch den Eltern - wird daher nur geraten: seien Sie schnell!!

Karten können ab dem 19.08.2009, 8:00 Uhr persönlich, 8:30 Uhr durch Anrufe, E-Mails oder Telefaxe, in der Geschäftsstelle des Kulturvereins, im Rathaus, Zimmer 4.03, Frau Nadja von Foller (Tel.: 02196/710-402) erworben bzw. vorbestellt werden. Kartenpreis: 3,50 € / 3,00 € (für Gruppen ab 20 Personen).

Wichtig: Aus Fairnessgründen werden Anrufe, E-Mails oder Telefaxe VOR dem Start um 8:30 Uhr zunächst nicht berücksichtigt, um die Chancengleichheit für alle zu wahren – denn auch in diesem Jahr werden sicher wieder mehr Anfragen eintreffen, als Karten vorhanden sind.... Erst wenn alle pünktlichen Anfragen erfüllt wurden, werden die "vorzeitigen" Bestellungen rückwärts (also von 8:30 Uhr ausgehend) berücksichtigt.

In dieser Spielzeit ist aufgrund der großen Nachfrage des Vorjahres ein zusätzliches Kindertheaterstück im Angebot, womit die Kindertheaterspielzeit am 28.10.2009 beginnt.


Folgende Kindervorstellungen bietet der Kulturverein an:

28.10.2009 "Kiki packt aus" (ab 8 Jahren)

Vorstellung: 10:30 Uhr in der Aula der städtischen Realschule
Kiki ist acht, ein starkes Mädchen mit Durchblick. Was sie in ihrem Leben gelernt hat über Erwachsene und andere Probleme, hat sie in ein Theaterstück gepackt, das sie gemeinsam mit ihren beiden Brüdern aufführt: Weltbewegendes theatrales Manifest bestehender kindlicher Logik. Liebenswert altklug führt Kiki als Conférencier durch eine reichlich chaotische Generalprobe. Basierend auf den Kiki-Büchern, die im cbj-Kinder-und-Jugendbuchverlag der Random House Verlagsgruppe verlegt worden sind, hat Klaus Heilmann ein Stück über das Miteinander von Kindern und Erwachsenen geschrieben.

02.12.2009 "Der Fischer und seine Frau" (ab 4 Jahren)

Vorstellungen: 9:00 Uhr, 10:30 Uhr und 14:30 Uhr im Bürgerzentrum (Großer Saal)
Dieses Grimmsche Märchen ist der diesjährige "Selbstläufer" im Angebot des Kindertheaterprogramms, denn das Figurentheater Lille Kartofler hatte noch nie das Problem einen Veranstaltungsraum in Wermelskirchen bis auf den letzten Platz zu füllen. Auch deshalb wird es wahrscheinlich wieder am Folgetag zwei weitere Vorstellungen geben, womit dann insgesamt fünf Vorstellungen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden werden.

24.02.2010 "Karlsson vom Dach" (ab 5 Jahren)

Vorstellung: 10:30 Uhr in der Aula der städtischen Realschule
Das Wittener Kinder- und Jugendtheater lässt eine der beliebtesten Lindgren – Figuren bühnenlebendig werden. Der beste Karlsson der Welt kann sich nicht lange allein mit Lillebror auf Alltagsabenteuer einlassen, denn eines Abends identifizieren ihn Anwohner als "unbekanntes Flugobjekt", veröffentlichen das Foto in der Zeitung und setzen eine fette Belohnung für die Ergreifung des unbekannten Wesens aus. Aber Karlsson wäre nicht Karlsson, wenn er keinen Ausweg fände!

24.03.2010 "Hallo Pettersson und Findus!" (ab 4 Jahren)

Vorstellung: 10:30 Uhr in der Aula der städtischen Realschule
Mit Sven Nordquist hat ein weiterer schwedischer Autor mit seinen Bilderbüchern die Vorlage zu dieser Bühnenbearbeitung gegeben. Für viele kleine Leseratten sind die Geschichten voller Komik, Chaos, Slapstick und manch lehrreicher Anekdote Kult und werden deshalb auch hier ihr Publikum in den Bann ziehen. Inszeniert wird dieses Theaterstück von der Konzertdirektion Bingel, welche so gut wie jedes Jahr die Wermelskirchener Kinderherzen verzaubert.