Einstellungen
 

Rekord: 1.839 Kindertheaterkarten verkauft - noch sind Karten erhältlich

Der Kulturverein berichtet erfreut, dass beim Vorverkauf am 19.08.2009 bereits 1.839 Kindertheaterkarten von den Kindergärten, Schulen und Bürgern erworben wurden, insgesamt 287 Karten mehr als im Vorjahr. Dies resultiert natürlich auch aus der Zusatzveranstaltung "Kiki packt aus", welche aufgrund der starken Nachfrage im Vorjahr in die Spielzeit 2009/2010 aufgenommen wurde und hierdurch mehr Theaterkarten zur Verfügung stehen. Fazit: Das Kindertheater des Kulturvereins kommt wie immer sehr gut an…

Am Morgen des Vorverkaufs warteten schon die ersten Theaterinteressierten um 7:15 Uhr auf "heißen Stühlen", dass sie endlich um 8:00 Uhr die Kindertheaterkarten für die Spielzeit 2009/2010 sichern konnten. Punkt 8:30 Uhr kamen dann auch die zahlreichen Bestellungen per Telefon, Fax oder E-Mail in der Geschäftsstelle des Kulturvereins an, so dass der größte Teil des Kartenkontingents bereit nach der ersten Stunde verkauft war.

Trotz des starken Andrangs sind noch Karten für die Kindertheaterstücke des Kulturvereins verfügbar. Gerade für die Eltern von schulpflichtigen Kindern und Kindergartenkindern eignet sich das Stück "Der Fischer und seine Frau", welches am 02.12.2009 um 14:30 Uhr im Bürgerzentrum (Großer Saal) stattfindet. Dieses Stück ist freigegeben für Kinder ab 4 Jahren.

Außerdem sind noch für folgende Vormittagsvorstellungen Karten verfügbar:

- "Kiki packt aus" am 28.10.2009 um 10:30 Uhr in der Aula der städtischen Realschule (ab 8 Jahren), 
- "Der Fischer und seine Frau" am 02.12.2009 um 9:00 Uhr im Bürgerzentrum (ab 4 Jahren) 
    sowie am 03.12.2009 um 10:30 Uhr und für
- "Hallo Pettersson und Findus!" am 24.03.2010 um 10:30 Uhr in der Aula der städtischen Realschule (ab 4 Jahren).

Karten können in der Geschäftsstelle des Kulturvereins, im Rathaus, Zimmer 4.03, Frau Nadja von Foller (Tel.: 02196/710-402) erworben werden. Kartenpreis: 3,50 € (3,00 € für Gruppen ab 20 Personen).


Informationen zu den Stücken:

"Kiki packt aus" (ab 8 Jahren)

Kiki ist acht, ein starkes Mädchen mit Durchblick. Was sie in ihrem Leben gelernt hat über Erwachsene und andere Probleme, hat sie in ein Theaterstück gepackt, das sie gemeinsam mit ihren beiden Brüdern aufführt: Weltbewegendes theatrales Manifest bestehender kindlicher Logik. Liebenswert altklug führt Kiki als Conférencier durch eine reichlich chaotische Generalprobe. Basierend auf den Kiki-Büchern, die im cbj-Kinder-und-Jugendbuchverlag der Random House Verlagsgruppe verlegt worden sind, hat Klaus Heilmann ein Stück über das Miteinander von Kindern und Erwachsenen geschrieben.

"Der Fischer und seine Frau" (ab 4 Jahren)

Das Märchen der Brüder Grimm handelt von dem uralten Wunsch des Menschen nach "mehr". Die ständige Unzufriedenheit mit dem bisher Erreichten ist für viele der Lebensantrieb. Leider birgt dieser in sich die Gefahr der Maßlosigkeit, des aus dem Gleichgewicht Geraten, des Scheiterns. Der Fischer und seine Frau sind liebevoll gezeichnete Karikaturen von uns allen. Die wenigen, aber präzisen Requisiten lassen viel Raum für unsere eigene Fantasie. Matthias Kuchta schafft eine Theaterproduktion aus mehreren Bestandteilen: Märchenerzählung, Puppenspiel, Schauspiel und Mitspieltheater. Hierdurch begeistert er humorvoll und hintergründig Kinder und Erwachsene.

"Hallo Pettersson und Findus!" (ab 4 Jahren)

Mit Sven Nordqvist hat ein weiterer schwedischer Autor mit seinen Bilderbüchern die Vorlage zu dieser Bühnenbearbeitung gegeben. Für viele kleine Leseratten sind die Geschichten voller Komik, Chaos, Slapstick und manch lehrreicher Anekdote Kult und werden deshalb auch hier ihr Publikum in den Bann ziehen. Inszeniert wird dieses Theaterstück von der Konzertdirektion Bingel, welche so gut wie jedes Jahr die Wermelskirchener Kinderherzen verzaubert.