Einstellungen
 

Oberflächensanierung von Wirtschaftswegen

Ab Freitag, den 13.11.2009 erfolgen auf Teilabschnitten von Wirtschaftswegen im Rahmen des Konjunkturpaketes notwendige Deckensanierungsarbeiten.
 
Im Zuge dieser Arbeiten sind die entsprechenden Teilstücke für die Dauer der Sanierung  für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine jeweilige Umleitung ist für den Zeitraum der Verkehrssperrung eingerichtet. Grundsätzlich ist jedoch für die Sanierung je Abschnitt maximal ein Arbeitstag vorgesehen.
 
Folgende Streckenabschnitte sind für die Deckensanierung Vorgesehen:
 
  • L409 bis Staelsmühle
  • K14 bis Oberpilghausen
  • Emminghausen bis Höhe
  • Im Berg bis zur Brücke
 
Die Stadt Wermelskirchen bittet eventuelle Beeinträchtigungen durch die notwendigen Sanierungsarbeiten zu entschuldigen.