Einstellungen
 

Umbau von 23 Bushaltestellen im Stadtgebiet

Zur Verbesserung der Infrastruktur werden ab der KW 47 Arbeiten zum Umbau von 23 Bushaltestellen, gefördert nach § 12 ÖPHV NRW, im Stadtgebiet durchgeführt. Alte Wartehallen werden durch neue transparente ersetzt und weitere Haltestellen werden erstmalig mit Wartehallen versehen.
 
An einigen Haltestellen wird durch Einbau von Buskapsteinen und dem Einbau taktiler Leitstreifen die Einstiegssituation verbessert und die Belange sehbehinderter Fahrgäste berücksichtigt.
 
Für 2009 ist der Umbau folgender Haltestelle vorgesehen:

  • Anzhäuschen
  • Höferhof
  • Dhünnerstraße
  • Hünger
  • Eipringhausen
  • Linde
  • Friedenstraße
  • Polhauser Straße
  • Friedrichstraße / Berliner Straße
  • RVK Grüne Straße
  • Grunewald
  • Unterstraße
 
Die Stadt Wermelskirchen bittet eventuelle Beeinträchtigungen durch die notwendigen Arbeiten zu entschuldigen.