Einstellungen
 

Neue Ansprechpartner für Fäkalienabfuhr im Stadtgebiet Wermelskirchen

Der SAW weist darauf hin, dass ab dem 01.01.2011 ein neues Vertragsunternehmen für die Entleerung, Abfuhr und Entsorgung von Fäkalien aus Grundstückskläranlagen und Sammelgruben im Stadtgebiet Wermelskirchen zuständig ist. Ab Januar werden die genannten Arbeiten nicht mehr von der Firma KAKO Kortmann GmbH aus Wuppertal, sondern von dem neuen Vertragspartner der Börsch GmbH aus Hückeswagen übernommen.

Für die Annahme von Entsorgungsabrufen und sonstigen Rückfragen zur Abwicklung ist die Disposition der Börsch GmbH montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr unter der Telefonnummer 02192 / 931 263 zu erreichen. Die Kontaktdaten lauten wie folgt:

Börsch GmbH
Stahlschmidtsbrücke 33
42499 Hückeswagen
E-Mail: info@boersch-gmbh.de

Bei Notfällen außerhalb der Geschäftszeiten, an Feiertagen oder am Wochenende gibt die Firma ebenfalls unter der Nummer 02192 / 931 263 die entsprechende Notdienstnummer bekannt.

Bei Fragen zu Gebühren, zum Neubau und Betrieb, zur Sanierung oder Wartung von Sammel- und Mehrkammergruben und bei Ausfuhrproblemen steht Vanessa Mühring vom Städtischen Abwasserbetrieb gerne telefonisch unter 02196/710-607 (E-Mail: v.muehring@wermelskirchen.de) oder persönlich in Zimmer 3.24 der Stadtverwaltung zur Verfügung.