Einstellungen
 

5. Wermelskirchener Unternehmerpodium im Bürgerzentrum

Am Donnerstag, 04. März 2010, 19.00 Uhr, findet im Bürgerzentrum Wermelskirchen, Telegrafenstraße 29-33, das 5. Wermelskirchener Unter-nehmerpodium zum Thema „Energieeffizienz und erneuerbare Energien in Unternehmen“ statt.
 
Zu dieser Veranstaltung laden die Wirtschaftsförderung der Stadt Wermels-kirchen und die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW) die hiesigen Unternehmerinnen und Unternehmer ein.
 
Referenten und Inhalte der Veranstaltung:  

 

  • Bürgermeister Eric Weik wird Sie zum Thema „Wirtschaftsförderung und Energieeffizienz“ begrüßen
  • Volker Suermann, stellv. Geschäftsführer der RBW, wird das Kompetenzfeld „Umwelttechnologie / erneuerbare Energien“ vorstellen.
  • Bernd Geschermann von der EnergieAgentur NRW wird über Energieeffizienz in Unternehmen, betriebliche Energieeinsparpotenziale u. a. referieren,
  • Dr. Stefan Große-Allermann von der B.A.U.M. Consult GmbH, Hamm, wird das Projekt „ÖKOPROFIT“ vorstellen, das die Stadt Wermelskirchen mit interessier-ten Unternehmen in 2010 durchführen möchte,
  • Michael Wisniewski, Geschäftsführer der Fa. Bornemann GmbH, wird über durchgeführte Energie-Optimierungsmaßnahmen in seinem Betrieb im UPA1 berichten. (Die Firma hat 2009 beim Wettbewerb „Handwerk spart Energie“ einen Umweltpreis gewonnen).
 
Zwischen 20 und 40 Prozent des Energieverbrauchs der Unternehmen lassen sich laut Bundesumweltministerium bis zum Jahre 2020 zu wirtschaftlich vernünftigen Bedingungen einsparen. Dies wird der Einsatz neuer, energieeffizienter Techno-logien möglich machen. Darüber hinaus besteht in vielen Betrieben noch ein

 

teilweise erhebliches Effizienz- und Einsparpotenzial bei der Energieanwendung, das genutzt  werden sollte. Hierüber  wollen wir die Teilnehmer informieren.  Welche Möglichkeiten haben die Unternehmerin / Unternehmer, in ihrem Betrieb Energie und damit Geld zu sparen?
 
Nach den Vorträgen stehen die Akteure den Besuchern der Veranstaltung für Fragen und Anmerkungen zur Verfügung.

 
Beim abschließenden „Get together“ können bei einem Imbiss die Themen des Abends in persönlichen Gesprächen vertieft werden.

 

Anmeldungen werden erbeten

bis zum 26.02.2010

per Fax oder per E-Mail an

Stadt Wermelskirchen

Wirtschaftsförderungsamt – Heinz Schmitz

Fax      02196 / 710555

E-Mail  post@stadt.wermelskirchen.de   

 

Mehr Informationen