Einstellungen
 

Zensus 2011 - Vorbereitung der Gebäude- und Wohnungszählung

Zensus
Logo Zensus
In Deutschland wird im Mai 2011 auf gesetzlicher Grundlage ein Zensus durchgeführt. Ein Bestandteil des Zensus ist eine flächendeckende Gebäude- und Wohnungszählung.
 
Zur Vorbereitung auf diese Zählung verschickt der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, der für die Durchführung der Zählung in Nordrhein-Westfalen zuständig ist, in diesen Tagen Fragebögen an Gebäude- und Wohnungseigentümer/innen und auch Verwalter/innen von Wohnungseigentum. Bei dieser Voranfrage sollen die angeschriebenen Eigentümer/-innen die Angaben zu den Eigentumsverhältnissen ihrer Immobilie(n) machen sowie die bei IT-NRW vorliegenden Adressangaben überprüfen und ggf. korrigieren.
 
Für die Vorbefragung besteht Auskunftspflicht. Die Stadtverwaltung Wermelskirchen macht darauf aufmerksam, dass die Versendung der Fragebögen direkt von IT-NRW erfolgt ist und Rückfragen zu dieser Befragung bitte direkt an IT-NRW zur richten sind unter der Telefon-Nr. 01803 504040.
 
Ausführliche Informationen zum Zensus 2011 erhalten Sie im Internet unter www.zensus2011.de und www.zensus.it.nrw.de