Einstellungen
 

Straßenbau "Vorm Eickerberg"

Die Stadt Wermelskirchen beabsichtigt die Straße „Vorm Eickerberg" auszubauen. Hierzu werden nach der Genehmigung des Haushaltsplanes (voraussichtlich im April / Mai 2011) die ersten Planungen durchgeführt.
 
Der Bau der Straße wird frühestens in 2012 begonnen werden. Hierzu sind vorab entsprechende Kosten zu ermitteln, die auch als Grundlage der Erschließungsbeiträge dienen. Die Planung für den Straßenbau wird sich nach den erforderlichen technischen Regelwerken richten und beinhaltet Mindeststandards, wonach der Straßenbau zu erfolgen hat.

Sobald erste Planungsergebnisse vorliegen, wird das Tiefbauamt alle Anlieger der Straße  zu einer Bürgerinformationsveranstaltung einladen, bei der die Stadtverwaltung grundlegende Informationen zum Ablauf und zur Planung des Straßenbaues mitteilt. Hierbei werden auch Anregungen der Bürger entgegen genommen. Diese können dann in die Ausführungsplanung einfließen, welche dann als Grundlage zur Entscheidung der politischen Gremien dient.

Als Baubeginn ist je nach Finanzlage der Stadt der Sommer 2012 angedacht.