Einstellungen
 

Frist für Wahlvorschläge zur Wahl zum Seniorenbeirat läuft ab

Die Frist zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl zum Seniorenbeirat der Stadt Wermelskirchen läuft am 05.06.2011 um 15.00 Uhr ab.
 
Bisher liegen dem Wahlamt 6 Wahlvorschläge vor.
Gehen nicht mehr Wahlvorschläge ein, als Sitze im Seniorenbeirat zu besetzen sind (9 Sitze), wird die Wahl ausgesetzt. Der Rat der Stadt kann dann binnen 6 Monaten einen neuen Wahltermin festlegen (§ 10 der Wahlordnung für den Seniorenbeirat).
 
Wer also noch Wahlvorschläge einreichen möchte, sollte dies möglichst umgehend tun.
 
Wahlvorschläge können von Gruppierungen der Seniorenarbeit, Parteien, Gewerkschaften, Kirchen sowie Einzelpersonen gemacht werden. Die amtlichen Vordrucke hierzu können im Rathaus bei Sabine Salamon (Zimmer 2.26) oder Monika Wüster (Zimmer 1.24) währen der allgemeinen Sprechstunden der Stadtverwaltung abgeholt werden.


05.06.2011 - Wahlvorschläge für die Wahl zum Seniorenbeirat

Nach der Wahlordnung für den Seniorenbeirat der Stadt Wermelskirchen fordert der Bürgermeister als Wahlleiter zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl zum Seniorenbeirat am 19. Juli 2011 auf. Bei dieser Wahl sind 9 stimmberechtigte Mitglieder des Seniorenbeirats zu wählen.
 
Weiterlesen...