Einstellungen
 

Zensus 2011 läuft auf Hochtouren: Interviewer befragen Haushalte

Düsseldorf (IT.NRW). Der Zensus 2011 besteht aus mehreren Teilerhebungen: Im Rahmen der Gebäude- und Wohnungszählung werden alle ca. vier Millionen Immobi­lienbesitzer in Nordrhein-Westfalen schriftlich befragt (orange-farbener Fragebogen). Den "grünen Fragebogen", der für die Haushaltebefragung verwendet wird, müssen in Nordrhein-Westfalen ca. 1,5 Millionen Personen (das entspricht etwa jedem zehnten Haushalt) ausfüllen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statisti­sches Landesamt mitteilt, sind derzeit über 15 000 Interviewer der örtlichen Erhe­bungsstellen unterwegs, um die Haushalte zu befragen. Fragen nach Familienstand und Staatsangehörigkeit gehören ebenso dazu wie Angaben zum Migrationshinter­grund, zur Ausbildung oder zur beruflichen Tätigkeit. Die Befragten können den Fra­gebogen gemeinsam mit dem Interviewer ausfüllen. Es besteht für die Befragten aber auch die Möglichkeit, den Fragebogen allein auszufüllen und diesen an die Erhe­bungsstelle zurückzusenden oder die Angaben über ein spezielles Online-Verfahren zu melden.
 
Die Interviewer kündigen ihren Besuch in jedem Fall vorher schriftlich an. Die Befra­gungen finden zwischen Mai und Juli 2011 statt. Die bisherigen Rückmeldungen zu der Interviewertätigkeit waren überwiegend positiv. „Bei fast allen Befragungen waren die Menschen überaus freundlich und haben mich nett empfangen, oft bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wasser. Viele waren auch neugierig und haben sich darüber hinaus erkundigt, wie das ganze Verfahren läuft, wofür das alles gut ist, wieso nicht alle befragt werden usw.", sagte Baris Bayindir, der als Interviewer im Kreis Viersen und in der Stadt Mönchengladbach unterwegs war. Seinen ausführlichen Bericht fin­den Sie unter http://www.it.nrw.de/presse/pressemitteilungen/2011/pdf/110_11.pdf.
 
Weitere Informationen zum Zensus 2011 in Deutschland finden Sie im Internet unter http://www.zensus2011.de - spezielle Informationen zum Zensus 2011 in Nordrhein-Westfalen unter der Adresse http://www.zensus.it.nrw.de. (IT.NRW)