Einstellungen
 

11.09.2011 - Stadt, Land, Fluss - Tage der rheinischen Landschaft

Wo kommt denn eigentlich unser Trinkwasser her? Ist das denn auch sauber?
 
Welche Tiere und Pflanzen leben überhaupt im Wald und wie passen sie sich an? 
 
Fragen über Fragen ... Stadt Land Fluss - Tage der Rheinischen Landschaft deckt auf.
 
Der Landschaftsverband Rheinland möchte im September mit den Tagen der Rheinischen Landschaft „Stadt Land Fluss" die Region vorstellen und macht es möglich, diese auch zu erleben. Mit dabei sind fast 100 Veranstalter, die diese Naturerlebnisse ermöglichen. 
 
In Wermelskirchen finden drei Veranstaltungen statt, um die Natur zu fühlen und zu entdecken.
 
Durch Sammeln, Suchen und Forschen erleben große und kleine Abenteurer die Anpassung der Tiere und Pflanzen an ihren bergischen Lebensraum. Oder interessieren Sie sich doch eher für  eine Führung an der Großen Dhünntalsperre mit Besichtigung des Trinkwasser-Entnahmeturms und dem Versorgungsschacht  des Staudamms? Wer es eher etwas  ruhiger mag, kann sich von der Geschichte der Neuen Mühle berichten lassen oder an Führungen zur Wasserkraftnutzung und zum Naturschutz im Eifgental teilnehmen. 
 
Wer Lust auf eine Entdeckungsreise hat, findet hier genauere Informationen zu Veranstaltungen in Wermelskirchen. Es gibt vieles zu erleben und zu entdecken. Es lohnt sich, die Natur zu erleben!
 
Die Gesamtübersicht über die Tage der Rheinischen Landschaft  finden Sie beim Landschaftsverband Rheinland  (LVR).