Einstellungen
 

Wahlhelfer werden für die Landratswahl am 20.11.2011 gesucht

Wahl
Der bisherige Landrat des Rheinisch Bergischen Kreises, Herr Menzel, hat zum 31.12.2011 sein Amt niedergelegt. Daher ist es erforderlich geworden, einen Nachfolger zu wählen.
 
Die Bezirksregierung Köln hat den Tag der Landratswahl auf Sonntag, den 20.11.2011 festgelegt. Eine mögliche Stichwahl findet zwei Wochen später, am 04.12.2011, statt.
 
Für die Durchführung dieser Wahlen sucht die Stadtverwaltung Wermelskirchen  wieder ca. 200 Wahlhelfer/innen pro Wahltermin. Hier ist das Wahlamt auch auf die Mithilfe der Wermelskirchener Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Voraussetzung hierbei ist, dass Sie wahlberechtigt sind, das 16. Lebensjahr vollendet haben müssen und auch bereit sind, ggf. bei einer Stichwahl am 04.12.2011 wieder behilflich zu sein.
 
Die Bereitschaft wird pro Termin mit einem Erfrischungsgeld in Höhe von 50 € für einen Einsatz im Wahllokal entlohnt.
 
Wahlhelfer, die bei der Auszählung der Briefwahl mithelfen können, werden nur nachmittags eingesetzt und erhalten für Ihren Einsatz 40 €.
 
Bei Interesse melden Sie sich bitte im Wahlamt der Stadtverwaltung Wermelskirchen, Frau Hennen-Mentenich, Zimmer 1.24 oder telefonisch unter der Rufnummer 02196/710-101.
Meldebogen