Einstellungen
 

Theaterstück am Samstag nach 12 Minuten ausverkauft

Die Sommerpause war anscheinend zu lang. Denn die Theaterinteressierten konnten kaum den Vorverkaufsbeginn abwarten. Bereits in den letzten Wochen gingen ständig Nachfragen bei der Geschäftsführerin ein.

Heute war es endlich soweit: Der Vorverkaufstag für das Theaterstück "Arsen und Spitzenhäubchen" konnte beginnen. Dieser endete bereits nach 12 Minuten, da alle Karten ausverkauft waren. Leider konnten sogar nicht einmal alle Wünsche der persönlich erschienenen Bürger erfüllt werden und die telefonischen Anfragen (ab 8:30 Uhr) hatten somit ebenfalls keine Chance mehr.

Die Warteliste fasste umgehend rund 15 Namen. Hierbei wurden Kartenwünsche für 1-4 Einzelplätzen angegeben. Falls im Laufe dieser Woche noch weitere Abonnenten am Besuch dieser Veranstaltung verhindert sind bittet die Geschäftsführerin um eine entsprechende Information – den Abonnenten wird dann bei Verkauf ihrer Karte das Geld für diese Aufführung erstattet.

Dies zeigt wiederum wie begehrt die Theatervorführungen des Kulturvereins sind. Da dieser kein eigenes Ensemble hat, kauft er stets Stücke von Tourneetheatern ein. Hierdurch ist es möglich allein für die laufende Spielzeit bekannte Stars wie u.a.: Cordula Trantow, Anja Kruse, Volker Brandt, Peter Fricke, Jürgen Prochnow nach Wermelskirchen zu holen.
Dies ist jedoch nur möglich, solange die Bürgerstiftung der Stadtsparkasse und die Stadt Wermelskirchen den Kulturverein mit einem jährlichen Zuschuss unterstützen.

Informationen zu den nächsten Theaterstücken können dem Internet unter: "www.wermelskirchen.de/Bildung, Kultur/Theaterprogramm" oder dem Programmheft "Theater in Wermelskirchen" entnommen werden. Das Programmheft liegt im Stadtgebiet sowie in der Geschäftsstelle des Kulturvereins (Rathaus, Zimmer 4.03) aus. Hier sind Bilder der Schauspieler sowie fachkundige Beschreibungen der Theaterstücke enthalten.