Einstellungen
 

Theaterstück "Der Gast" - noch wenige Top-Sitzplätze verfügbar

Für das Theaterstück "Der Gast" sind aufgrund weiterer Verhinderungen der Abonnenten noch einige sehr gute Plätze frei. Der Kulturverein Wermelskirchen e.V. möchte daher alle Kurzentschlossenen und Theaterinteressenten ermuntern: "Kommen Sie ins Theater und nutzen Sie die Gelegenheit auf tolle Sitzplätze!"

Es sind derzeit noch 14 Eintrittskarten für das Theaterstück "Der Gast" am Samstag, 22.10.2011 verfügbar.

Die Eintrittskarten können für folgende Plätze erworben werden:
• 9 Plätze der 1. Preiskategorie (für 19 € / ermäßigt 13 €) und
• 5 Plätze der 3. Preiskategorie (für 8 € / ermäßigt 6 €).

Karten gibt es bis Freitag, 12:00 Uhr, in der Geschäftsstelle des Kulturvereins (Telegrafenstraße 29-33, 42929 Wermelskirchen, Zimmer 4.03 im Rathaus bzw. Tel. 02196/710-402). Für ganz spontane Theaterfreunde öffnet die Abendkasse am Samstag um 18:15 Uhr (vor der Aula der städtischen Realschule, Rot-Kreuz-Straße 8, 42929 Wermelskirchen), sofern noch Karten verfügbar sind.

Eine halbe Stunde nach Ende der Veranstaltung findet wieder der Kulturstammtisch im Hotel "Zur Eich" statt. Das Ensemble hat bereits die Teilnahme zugesagt. Bei lockerem Gespräch mit den Darstellern findet der Theaterabend immer einen sehr interessanten und kurzweiligen Abschluss. Eine Anmeldung der Theatergäste ist nicht erforderlich – die Teilnahme ist kostenlos.

Inhalt:
Es ist schon eine skurrile Situation: der seit Jahren arbeitslose Gérard hat endlich wieder einen Job in Aussicht, muss aber dazu noch vorher seinen zukünftigen Chef zum Abendessen in seinem Haus einladen. Panik pur bricht aus zumal just an diesem Tag ein Wasserschaden das Haus flutet und ein übereifriger Nachbar zuviel Sitzfleisch beweist. Da scheint nur noch der professionelle Imageberater Alexandre helfen zu können, aber der wittert in allem eine Falle und will alles in Gérards Haus total umkrempeln. Das wird ja wohl hinzukriegen sein... oder?

Peter Fricke ist ein in Wermelskirchen häufiger und gern gesehener Gast, der dieses Mal zusammen mit Konstantin Graudus, Meike Harten und Anton Rattinger für Turbulenzen sorgen wird.