Einstellungen
 

Hinweis zur Wahlscheinbeantragung für die Landratswahl

Wahl - ankreuzen
Derzeit werden die Wahlbenachrichtigungskarten im Kreisgebiet verschickt. Viele Bürgerinnen und Bürger dürften diese in der Zwischenzeit erhalten haben. Wer seine Karte innerhalb der nächsten Woche nicht erhalten hat, wird gebeten, sich mit dem Wahlbüro unter der Tel. Nr. 02196 710-101 in Verbindung zu setzen.
 
Um einen Gang zum Rathaus und die damit vielleicht verbundenen  Wartezeiten im Rathaus zu vermeiden, wird noch einmal darauf hingewiesen, auch die Online-Wahlschein-Beantragung zu nutzen. Einen entsprechenden Link finden Sie auf der Homepage der Stadtverwaltung unter www.wermelskirchen.de

Update: Der Link ist nicht mehr aktiv! Personen, die jetzt noch mit Briefwahl wählen möchten, wenden sich bitte persönlich an Frau Hennen-Mentenich, da andernfalls eine rechtzeitige Zustellung nicht mehr gewährleistet ist.
 
Es wird hierzu lediglich die Wahlbenachrichtigungskarte benötigt.
 
Ein weiterer wichtiger Hinweis: Da die Wahlbenachrichtigungskarten gleichzeitig für die Hauptwahl am 20. November und auch für eine eventuelle Stichwahl am 04.12.2011 verschickt worden sind, wird noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen, bei der Wahlscheinbeantragung auf der Rückseite der Karte entsprechend anzukreuzen, ob der Wahlschein nur für die Hauptwahl oder aber auch gleichzeitig für die Stichwahl erstellt werden soll.
Aktuelle Hinweise