Einstellungen
 

Kindertheater "Dornröschen" - 705 glückliche Besucher

Dornröschen / Lille Kartofler Figurentheater
Mit einem der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm sorgte in dieser Saison das Figurentheater Lille Kartofler wieder für Begeisterung bei den jüngsten Theaterbesuchern.

Vier mal wurde das Kindertheaterstück "Dornröschen" für Besucher ab 3 Jahren aufgeführt. Insgesamt konnten so 705 Kinder und deren Begleitung das Spiel mit kindsgroßen Puppen verfolgen. Hierzu gehörten zahlreiche Schulen und Kindergärten sowie auch 84 Eltern mit ihren Kindern.

Das Theaterspiel von Matthias Kuchta ruft bei allen Kindern (und Erwachsenen) stets große Begeisterung hervor. Das liegt auch daran, dass oft Kinder zum Mitmachen angespornt werden. Der Wunsch auf die Bühne zu kommen war für einige Mädchen so groß, dass sie sich auch bei dem Aufruf für Jungens meldeten – und auf die Nachfrage von Kuchta "seid ihr denn Jungen?" dies ausdrücklich bestätigten!
Auch kam ein kleines Mädchen auf die Bühne, als keiner aufgerufen wurde. Dieses wurde dann spontan als Bestandteil der Dornenhecke in das Theaterstück integriert. Herr Kuchta kann die motivierten Kinder einfach nicht abweisen.

Doch Herr Kuchta macht nicht alles was die Kinder wollen. So kam bei der Schlussszene die Passage, dass der Koch seinem Küchenjungen eine Ohrfeige geben sollte. Diese Ohrfeige wollte jedoch Herr Kuchta nicht zeigen, da "man ja nicht schlägt". Obwohl dann zahlreiche Kinder diese Ohrfeige lautstark forderten ist er seinem liebevollen Spiel -ohne Ohrfreige- treu geblieben.

Die Faszination beim Theaterspiel vom Lille Kartofler geht sowohl von der sehr kindgerechten Darstellung von Kuchta auch von den ungewöhnlichen (kartoffelförmigen) Puppen und der offenen Spielweise aus. Viele der Lehrerinnen und Kindergärtnerinnen verabschiedeten sich mit den Worten: "Bis hoffentlich zum nächsten Jahr". Der Kulturverein hofft sehr darauf.