Einstellungen
 

Zuwendungsbescheid eingetroffen

Die Bezirksregierung Köln hat Städtebaufördermittel in Höhe von 393.488 € für die weitere Umgestaltung der Wermelskirchener Innenstadt bewilligt. Ein entsprechender Zuwendungsbescheid ging am 07.12.2011 bei der Stadt ein.
 
Fördergegenstand sind die Umgestaltung der Oberen Remscheider Straße und der Bau bzw. die Fertigstellung einer Fußwegeverbindung zwischen Telegrafenstraße und Kölner Straße.
 
Der erste Bauabschnitt der Oberen Remscheider Straße (westlicher Gehweg zwischen Bügeleisen und Platz am Weihnachtsbaum) wurde bereits 2005/2006 durchgeführt. Voraussichtlich in Jahren 2013/2014 sollen nun der gegenüberliegende Gehweg einschließlich Stellplatzbereiche sowie die komplette Fläche zwischen Markt und Platz am Weihnachtsbaum folgen.
 
Die entsprechenden Städtebaufördermittel stehen der Stadt in den Jahren 2014 und 2015 als Barmittel zur Verfügung.