Einstellungen
 

Weihnachtsgruß

Weihnachtsbaum 2011
Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses 2011

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
und wieder ist ein Jahr vergangen, Weihnachten steht unmittelbar bevor; das Fest der Besinnung auf das Wesentliche im Leben. Schon bald schreiben wir das Jahr 2012. Ich wünsche Ihnen gesegnete Weihnachtsfeiertage im Kreise Ihrer Lieben und einen guten Übergang ins neue Jahr.
 
Diese Tage sind eine Zeit der Harmonie, der guten Wünsche und der guten Vorsätze. Aber genügt es, nur ein paar Tage im Jahr Zeit für Besinnung und Menschlichkeit zu finden?
 
Ich möchte mich auf diesem Wege erneut bei allen Bürgerinnen und Bürgern bedanken, die auch im fast abgelaufenen Jahr durch vielfältiges bürgerschaftliches Engagement in unserer Stadt gewirkt haben. Ohne den unermüdlichen und aktiven Einsatz von vielen Ehrenamtlichen in Vereinen, Initiativen, Einrichtungen und anderen Institutionen wäre vieles nicht möglich gewesen. Gerade dem freiwilligen Engagement für die Allgemeinheit kommt in Zeiten knapper Kassen eine ganz besondere Bedeutung zu.
 
Wenn Sie mir helfen und sich wiederum so engagieren wie bisher – wofür ich Ihnen sehr dankbar bin – wird es auch weiterhin eine gute Zukunft für unsere Stadt geben. Ich freue mich über alle, die Ihren Beitrag dazu leisten.
 
Unsere Stadt steht auch im kommenden Jahr vor großen Herausforderungen. Dafür brauchen wir Aufbruchsstimmung, Flexibilität und Wagemut. Die Veränderungen, die auf uns zukommen werden, bieten neue Chancen, bringen aber auch Verunsicherungen mit sich und die Betroffenen sollen das Gefühl haben, mit ihren Problemen ernstgenommen zu werden.
 
Wir haben ein gemeinsames Ziel, denn eine Gesellschaft ist kein Wirtschaftsunternehmen, ihr Zusammenhalt speist sich auch aus Solidarität und Mitmenschlichkeit.

 
Mit diesem Ausblick wünsche ich Ihnen ein friedvolles, gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben, verbunden mit den besten Wünschen und vor allen Dingen viel Gesundheit für das Jahr 2012.
 
Eric Weik
Bürgermeister