Einstellungen
 

Vorverkaufsstart Schauspiel "Halpern & Johnson" am 20.10.2012

Vorstellungsbeginn 19:00 Uhr


Mit "Halpern & Johnson" startet nun auch der Ring B in eine vielseitige Theaterspielzeit 2012/2013.

Das mag man sich fürs eigene Erleben gar nicht vorstellen: am Grab der kürzlich verstorbenen Frau lernt der Witwer ihren Liebhaber – wenn auch aus vorehelicher Zeit – kennen. Genau dieser Situation setzt Autor Lionel Goldstein Joseph Halpern aus, der auf Dennis Johnson trifft. Beide kommen ins Gespräch und Halpern muss immer mehr den Eindruck gewinnen, die Rede sei von zwei völlig verschiedenen Personen mit ganz unterschiedlichen Charakteren und Interessen. Zumal Johnson ihn damit konfrontiert, dass er und die Verstorbene sich auch während deren 50jähriger Ehe immer wieder mal getroffen und über Eheprobleme oder Alltäglichkeiten gesprochen haben. Stellt sich doch fast zwangsläufig die Frage, ob da nicht noch mehr gewesen ist...

Ursprünglich waren hierfür Uwe Friedrichsen und Peter Striebeck angekündigt worden, welche verhindert sind und deshalb dieses Stück nicht aufführen können. Dafür wird jedoch hochkarätiger Ersatz geboten. Friedhelm Ptok ist bekannt aus vielen beliebten Fernsehserien wie "Liebling Kreuzberg", "Praxis Bülowbogen", "Alarm für Cobra 11" oder "Traumschiff". Auch Klaus Mikoleit ist vielen Fernsehzuschauern bestens bekannt. Er spielte u.a. mit in "Die flambierte Frau", "Liebling Kreuzberg", "Tatort" oder "Für alle Stefanie".

Eine halbe Stunde nach Ende der Veranstaltung findet wieder der Kulturstammtisch im Hotel "Zur Eich" statt; die Darsteller haben bereits ihre Teilnahme zugesagt.

Die Geschäftsführerin des Kulturvereins, Frau Nadja von Foller, bittet wieder die Abonnenten, die an diesem Abend verhindert sind, ihre freien Karten der Geschäftsführerin zu melden; sofern die Karten dann noch verkauft werden erhalten die Abonnenten das Geld für diese Vorstellung zurück.

Es sind derzeit 44 Eintrittskarten verfügbar: 30 Plätze der 1. Preiskategorie (für 19 € / ermäßigt 13 €) und 14 Plätze der 3. Preiskategorie (8 € / 6 €).

Der Vorverkauf für diese Karten startet am Montag, dem 15.10.2012. Die Karten können um 8:00 Uhr persönlich im Rathausbüro, Zimmer 4.18 bzw. um 8:30 Uhr telefonisch unter Tel. (02196) 710-402 bis 09:00 Uhr erworben bzw. verbindlich vorbestellt werden. Ab 9:00 Uhr läuft unter der Rufnummer der Geschäftsführung, Tel. (02196) 76 94 10, ein Anrufbeantworter. Telefonisch reservierte Karten können für die Abendkasse hinterlegt werden. Die Abendkasse am Samstag öffnet um 18:15 Uhr (vor der Aula der städtischen Realschule, Rot-Kreuz-Straße 8, 42929 Wermelskirchen) noch für ganz spontane Theaterfreunde, falls Eintrittskarten verfügbar sind.


Kartenstand: bis 15.10.2012, 07:59 Uhr