Einstellungen
 

Stand des Kartenverkaufs für "Bitterer Honig" am 02.02.2013

Vorstellungsbeginn: 19:00 Uhr

Jenny-Joy Kreindl / Diana Körner
Jenny-Joy Kreindl / Diana Körner
Die Autorin Shelagh Delaney schrieb auch das Drehbuch für ihr ebenso erfolgreich verfilmtes Sozialdrama, das nicht nur eine problematische Mutter-Tochter-Beziehung beleuchtet, sondern tief in die sozialen Randgruppenverflechtungen eintaucht.

Helen und ihre Tochter Jo leben in einer heruntergekommenen Bleibe. Als Helen einen Heiratsantrag erhält, zieht sie zu ihrem Verlobten und lässt Jo zurück, die aus einer überstürzten Beziehung mit einem Matrosen schwanger wird. Mutter will sie nicht werden, aber der homosexuelle Geoffrey will diese Rolle übernehmen und Jo eine Stütze sein. In dieses Gefühlschaos platzt die inzwischen wieder enttäuschte Helen und meldet alte Rechte an...

Diana Körner und ihre Tochter Jenny-Joy Kreindl sind zwei der Protagonisten dieses spannungsgeladenen Abends.

Eine halbe Stunde nach Ende der Veranstaltung findet wahrscheinlich wieder der Kulturstammtisch im Hotel „Zur Eich“ statt; die Rückmeldung der Darsteller steht derzeit noch aus.

Die Geschäftsführerin des Kulturvereins, Frau Nadja von Foller, bittet wieder die Abonnenten, die an diesem Abend verhindert sind, ihre freien Karten der Geschäftsführerin zu melden; sofern die Karten dann noch verkauft werden erhalten die Abonnenten das Geld für diese Vorstellung zurück. Von dieser Möglichkeit haben bereits einige Abonnenten Gebrauch gemacht, sodass mehr Karten im freien Verkauf sind als sonst üblich.

Es sind derzeit 26 Eintrittskarten verfügbar:
- 15 Plätze der 1. Preiskategorie (für 19 € / ermäßigt 13 €),
-   0 Plätze der 2. Preiskategorie (für 11 € / ermäßigt 8 €) und
- 11 Plätze der 3. Preiskategorie (für 8 € / ermäßigt 6 €).
Der Kartenstand wird regelmäßig aktualisiert (letzter Stand siehe unten).

Der Kartenvorverkauf für insgesamt 26 Karten startete am Montag, dem 28.01.2013. Unter der Rufnummer der Geschäftsführung, Tel. (02196) 76 94 10, läuft tagsüber ein Anrufbeantworter, welcher abends abgehört wird. Telefonisch reservierte Karten können für die Abendkasse hinterlegt werden. Die Abendkasse am Samstag öffnet um 18:15 Uhr (vor der Aula der städtischen Realschule, Rot-Kreuz-Straße 8, 42929 Wermelskirchen) noch für ganz spontane Theaterfreunde, falls Eintrittskarten verfügbar sind.


letzter Kartenstand: bis 01.02.2013, 07:30 Uhr