Einstellungen
 

Verkaufsstart für "Das Beste von Loriot" am 23.02.2013

Vorstellungsbeginn 19:00 Uhr

Wenn nicht jetzt beste Unterhaltung – wann dann?

Es hieße Eulen nach Athen zu tragen, wollte man an dieser Stelle inhaltlich auf die unbeschreiblich erfolgreichen Sketche des 2011 verstorbenen genialen Vicco von Bülow alias Loriot eingehen. Sie alle sind längst im Bewusstsein des Publikums fest verankerte Höhepunkte brillanter Wortspielereien und präziser Beobachtung menschlicher Besonderheiten. „Die Nudel“, der haarsträubende „Lottogewinn“ oder „Die Jodelschule“ sind immer wieder neu zu erlebende Attacken auf das Zwerchfell, selbst wenn eingefleischte Loriot-Fans die Texte fast mitsprechen können. Unzweifelhaft wird an diesem Abend der Autor im Mittelpunkt des Publikumsinteresses stehen.

Dieter Ballmann, Isolde Polzin, Elisabeth Fischer und weitere Mitglieder des Ensembles wagen sich in die großen Schuhe Vicco von Bülows.

Eine halbe Stunde nach Ende der Veranstaltung findet wieder der Kulturstammtisch im Hotel „Zur Eich“ statt; die Darsteller haben bereits ihre Teilnahme zugesagt und freuen sich auf einen schönen Ausklang des Theaterabends mit den Zuschauern. Eine Anmeldung des Publikums ist nicht erforderlich - jeder ist herzlich willkommen.

Die Geschäftsführerin des Kulturvereins, Frau Nadja von Foller, bittet wieder die Abonnenten, die an diesem Abend verhindert sind, ihre freien Karten der Geschäftsführerin zu melden; sofern die Karten dann noch verkauft werden erhalten die Abonnenten das Geld für diese Vorstellung zurück.

Es sind derzeit 30 Eintrittskarten verfügbar:
- 15 Plätze der 1. Preiskategorie (für 19 € / ermäßigt 13 €),
-   4 Plätze der 2. Preiskategorie (für 11 € / ermäßigt 8 €) und
- 11 Plätze der 3. Preiskategorie (für 8 € / ermäßigt 6 €).
Der Kartenstand wird regelmäßig aktualisiert (letzter Stand siehe unten)

Der Vorverkauf für diese Karten startet am Montag, dem 18.02.2013. Die Karten können um 8:00 Uhr persönlich im Rathausbüro, Zimmer 4.18 bzw. um 8:30 Uhr telefonisch unter Tel. (02196) 710-402 bis 09:00 Uhr erworben bzw. verbindlich vorbestellt werden. Ab 9:00 Uhr läuft unter der Rufnummer der Geschäftsführung, Tel. (02196) 76 94 10, ein Anrufbeantworter. Telefonisch reservierte Karten können für die Abendkasse hinterlegt werden. Die Abendkasse am Samstag öffnet um 18:15 Uhr (vor der Aula der städtischen Realschule, Rot-Kreuz-Straße 8, 42929 Wermelskirchen) noch für ganz spontane Theaterfreunde, falls Eintrittskarten verfügbar sind.

letzter Kartenstand: bis 18.02.2013, 07:59 Uhr