Einstellungen
 

Start des Kartenverkaufs für das Kindertheater 2013/14

Begehrte Kindertheaterstücke...

Am 18.09.2013 ist es endlich wieder soweit – die "heiß" begehrten Kindertheaterkarten gehen in den Verkauf. Wie auch in den Vorjahren werden die Schulen und Kindergärten nicht auf sich warten lassen. Jedem Theaterbegeisterten - wie auch den Eltern - wird daher nur geraten: seien Sie schnell!!

Da die Realschulaula gesperrt ist, finden alle Stücke im großen Saal des Bürgerzentrums statt. Es bleibt derzeit noch ungewiss, ob der Kulturverein Wermelskirchen e.V. weiterhin Kindertheaterstücke oder sogar nochmal Theaterstücke für Erwachsene anbieten kann. Somit könnte dies das vorerst letzte Theaterangebot sein.

Karten können ab Mittwoch, dem 18.09.2013, 8:00 Uhr persönlich, 8:30 Uhr durch Anrufe, E-Mails (KulturvereinWK@gmail.com) oder Telefaxe, im Rathausbüro, Zimmer 4.18, Frau Nadja von Foller (Tel.: 02196/710-402) erworben bzw. verbindlich vorbestellt werden. Jedoch lediglich bis 9:00 Uhr. Ab 9:00 Uhr läuft unter der Telefonnummer 02196 / 76 94 10 ein Anrufbeantworter, auf dem die Kartenwünsche hinterlassen werden können. Ein Rückruf erfolgt schnellstmöglich.

Kartenpreis: 3,50 € / 3,00 € (für Gruppen ab 20 Personen).

Wichtig: Aus Fairnessgründen werden Anrufe, E-Mails oder Telefaxe VOR dem Start um 8:30 Uhr zunächst nicht berücksichtigt, um die Chancengleichheit für alle zu wahren – denn auch in diesem Jahr werden sicher wieder mehr Anfragen eintreffen, als Karten vorhanden sind.... Erst wenn alle pünktlichen Anfragen erfüllt wurden, werden die "vorzeitigen" Bestellungen rückwärts (also von 8:30 Uhr ausgehend) berücksichtigt.

Folgende Kindervorstellungen bietet der Kulturverein an:

Mi, 06.11.2013 "Prinzessin auf der Erbse" (ab 3 Jahren)

Vorstellungen: 9:00 Uhr, 10:30 Uhr und 14:30 Uhr im Bürgerzentrum (Großer Saal)

Das Lille Kartofler Figurentheater kommt auch in diesem Jahr und spielt das Märchen von Hans Christian Andersen. Mathias Kuchta fasziniert stets kleine wie auch große Zuschauer auf der ganzen Welt (u.a. in Frankreich, Spanien, Estland, selbst in Japan, China, Thailand und der USA) und spielt seine Stücke selbst in vier Sprachen. Bei den kindsgroßen Figuren vergessen die Kinder selbst den Darsteller der den Figuren ein eigenes Leben einhaucht. Die Besucher werden wieder einmal begeistern sein. Bei hoher Nachfrage finden am Folgetag weitere Vorstellungen statt.

Mi, 12.02.2014 "Pettersson zeltet" (ab 3 Jahren)

Vorstellungen: 10:30 Uhr und 14:30 Uhr im Bürgerzentrum (Großer Saal)

Sven Nordqvists Werk wird vom Wittener Kinder- und Jugendtheater aufgeführt. Findus, der Kater vom alten Pettersson, hat noch nie in einem Zelt geschlafen. Klar, dass er endlich mal ausprobieren muss, wie das ist. Und weil der alte Pettersson gerade seine selbsterfundene Flitzebogenwurfangel ausprobieren möchte, beschließen die Beiden, einen Ausflug in die Berge zu ma-chen. Es könnte so schön sein, doch es kommt alles ganz anders.

Mi, 26.03.2014 "Das kleine Gespenst" (ab 3 Jahren)

Vorstellungen: 10:30 Uhr und 14:30 Uhr im Bürgerzentrum (Großer Saal)

Otfried Preußlers Werk wird ebenfalls vom Wittener Kinder- und Jugendtheater vorgespielt. Das kleine, freundliche Gespenst liebt Mond und Nacht. Doch es würde so gerne mal die Welt bei Tag erleben. Die Freude darüber verfliegt jedoch schnell, als Mensch und Gespenst aufeinander treffen. Vom Sonnenstrahl schwarz verfärbt, sorgt es für Wirbel. Ob es wohl jemals wieder zurück zur Burg findet und zu einem echten schneeweißen Nachtgespenst werden kann?