Einstellungen
 

Anerkennung für ehrenamtliche Mitarbeit

Quelle: Stadtbücherei
Die Stadtbücherei hatte ihre ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Vorlesepaten und -patinnen zu einem vorweihnachtlichen Kaffeetrinken eingeladen, um sich für die vielfältige Unterstützung im letzten Jahr zu bedanken.
 
Die Aufgaben der freiwilligen Helferinnen reichen vom Einstellen der Medien, über Foliierung und Reparatur der Bücher, der Organisation des Flohmarktes bis zum Vorlesen für Kinder. Die Vorlesepatinnen sind z. T. seit fast zehn Jahren für die Stadtbücherei im Einsatz; die erste „Vorlesezeit" fand im April 2004 statt.
 
Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen unterstützen das Team seit Sommer 2012. Die geringe Fluktuation und die Kontinuität der Arbeit sind ein Zeichen gegenseitigen Vertrauens und dokumentieren die Zufriedenheit der Kooperationspartner.