Einstellungen
 

Einladung zum Lärmforum

Das EU-Parlament hat 2002 die „Umgebungslärmrichtlinie" zur „Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm" beschlossen. Danach müssen Kommunen die Lärmbelastung erfassen und Lärmaktionspläne mit Maßnahmen zur Lärmminderung in den betroffen Bereichen aufstellen. Die Richtlinie sieht auch vor, dass die Öffentlichkeit bei der Aufstellung des Lärmaktionsplanes die Möglichkeit hat, sich zu informieren und aktiv an der Erstellung mitzuwirken.
 
Zurzeit erarbeitet ein Fachbüro im Auftrag der Stadt Wermelskirchen den Lärmaktionsplan für Wermelskirchen.
Um Ihnen die Gelegenheit zur Information und Diskussion zu geben, findet deshalb am
 
Do., 5. Juni 2014; 18 Uhr; Bürgerzentrum Wermelskirchen (kl. Ratssaal)
 
als Auftakt ein Lärmforum statt. Wir möchten Ihnen die generellen Grundlagen der Lärmaktionsplanung vorstellen. Sie können uns mitteilen, wo Sie es in Wermelskirchen als (zu) laut empfinden und was man Ihrer Meinung nach im Rahmen der Lärmaktionsplanung dagegen tun sollte.
Online-Fragebogen