Einstellungen
 

Master-Studium an der Rheinischen Fachhochschule Köln gGmbH in der Außenstelle in Wermelskirchen

Am 09.03.2015 startet die erste Gruppe von Masterstudenten ihr Studium der Betriebswirtschaft an der Rheinischen Fachhochschule Köln, Außenstelle Bergisches Land im Berufskolleg Wermelskirchen.

Bereits seit 2007 bietet die RFH Köln den Bachelor Studiengang „Betriebswirtschaftslehre" auch in Wermelskirchen an. Mittlerweile haben bereits vier Gruppen ihr Studium beendet und im Januar folgt die fünfte. „Der berufsbegleitende Master stellt die logische Weiterentwicklung dar." so der Standortleiter, Dipl. Kfm. (FH) Johannes Berens.

Bürgermeister Eric Weik: „Ich bin stolz, dass unser ständiges Bemühen um den Standort der Rheinischen Fachhochschule Köln gGmbH in Wermelskirchen dauerhaft von Erfolg gekrönt worden ist."

Das Studium wird ausbildungs- und berufsbegleitend angeboten. Die Vorlesungen werden Montag und Mittwoch von 18 bis 21:10 Uhr gehalten, am Samstag von 8 bis 14:30 Uhr. Innerhalb von 5 Semestern erweitern und vertiefen die Studierenden ihre bereits im Bachelor erworbenen BWL-Kenntnisse und schließen als „Master of Arts in Business Administration" ab. Als Vorteil des berufsbegleitenden Studiums bleiben die Studierenden während ihres Studiums weiterhin berufstätig und gewinnen weiter an Erfahrung.

Durch die erfahrungsgemäß sehr kleinen Semester von 12 bis 20 Studenten ist ein qualitativ äußerst hochwertiges und anspruchsvolles Studium in Wermelskirchen garantiert. Mit dem wohnortnahen Angebot werden insbesondere Unternehmen und Arbeitnehmer vor Ort unterstützt.

Der nächste Informationsabend in Wermelskirchen findet am 17.11.2014 um 18.00 Uhr im Berufskolleg Bergisch Land statt. Weitere Termine und Informationen sind unter www.rfh-koeln.de aufgeführt.