Einstellungen
 

Bioabfuhr in den Wintermonaten

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass es in der kalten Jahreszeit, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, wieder zu Problemen bei der Entleerung der Biotonne kommen kann. Sobald die Abfälle feucht sind, frieren sie in den Müllgefäßen fest.
 
Darum die Bitte: Wickeln Sie die Bioabfälle in Zeitungspapier ein. So kann ein eventuelles Festfrieren verhindert werden. Die Verwaltung bittet um Verständnis, wenn es trotzdem in Einzelfällen zu solchen Problemen kommt.