Einstellungen
 

8. Wermelskirchener Bilderbuchpreis für "Ein Haufen Freunde"

Über 100 Kinder aus 14 Wermelskirchener Kindertageseinrichtungen haben in der Stadtbücherei den inzwischen achten Bilderbuchpreis für das schönste Bilderbuch verliehen.
 
Mit einigem Vorsprung gewann das Bilderbuch „Ein Haufen Freunde" von Kerstin Schoene. Im Bilderbuchliebling des Jahres geht es um einen kleinen Pinguin, der gern einmal fliegen möchte. Die Tiere im Zoo lassen sich etwas Besonderes einfallen, um dem Pinguinbaby seinen sehnlichsten Wunsch zu erfüllen. Die Botschaft über Zusammenhalt und Freundschaft und die grandiosen Bilder mit den vielen versteckten Details begeistern Kinder wie Erwachsene.
 
Wie in den Vorjahren hatten Stadtbücherei und Buchhandlung Marabu vier Koffer mit jeweils acht neuen Bilderbüchern auf die Reise durch die Kindergärten geschickt.
 
An neun Stationen wurden die drei Favoriten nun noch einmal vorgestellt, bevor die Kinder ihr Votum in Form eines Klebepunktes abgaben.
 
Auf Platz zwei landete „Pollys Piratenparty" von Mathias Weinert; den dritten Platz belegte „Das sehr unfreundliche Krokodil" von Faustin Charles und Michael Terry.