Einstellungen
 

Master-Studiengang erstmals in Wermelskirchen möglich

Seit nun schon mehr als sieben Jahren bietet die Rheinische Fachhochschule Köln in Kooperation mit der Stadt Wermelskirchen und dem Berufskolleg Bergisch Land das ausbildungs- und berufsbegleitende Betriebswirtschaftsstudium an. Bereits 75 Absolventen konnten so ihren akademischen Grad wohnort- und arbeitsnah erarbeiten.
 
Aber auch für die Betriebe der Region hat sich das Studium als besonders reizvoll erwiesen. In den letzten Jahren entstand durch gelebte Praxis ein „bergisches Modell" des dualen Studiums.  Hierbei nutzten Arbeitgeber das Studium nicht nur zur Weiterbildung, sondern vergaben Studienplätze bereits mit dem Ausbildungsstart. Die Auszubildenden konnten so in 3,5 Jahren ihre Ausbildung und ein Studium absolvieren und gleichzeitig sogar noch an Berufserfahrung gewinnen.
 
Bürgermeister Eric Weik:
 
„Ich freue mich, dass das Erfolgsprojekt „BWL-Studium in Wermelskirchen" ab dem Sommersemester durch die Rheinische Fachhochschule Köln um den Studiengang Master Business Administration (M.A.) erweitert wird! Die erste Studierendengruppe startet am 09.03.2015 ihr Masterstudium erstmalig in Wermelskirchen - gleichzeitig bei gleichem Inhalt im Übrigen auch in Köln."

Weitere Informationen zum Standort, den Studieninhalten und Zulassungsvoraussetzungen sind unter www.rfh-koeln.de zu finden - oder auch an den kommenden Informationsabenden:
 
06.02.2015 um 18:00 Uhr in Köln, Schaevenstr. 1a/b, Raum 016
09.02.2015 um 18:00 Uhr in Wermelskirchen im Berufskolleg Bergisch Land, Raum 4.12
 
 
Für alle weiteren Fragen steht der Studiengangsleiter Herr Johannes Berens mobil unter 0173/3871025 oder mailto:jberens@rfh-koeln.de zur Verfügung.