Einstellungen
 

Die Arbeiten zur Betonsanierung am Bürgerzentrum beginnen

In der Woche ab 20.07.2015 beginnen die Arbeiten zur Betonsanierung am Bürgerzentrum. Nachdem das Gebäudemanagement nach dem Abbau der Marmorplatten im März dieses Jahres teilweise erhebliche Schäden an den Betonbauteilen festgestellt hatte, wurde ein Schadensgutachten beauftragt. Das Gutachten ergab, dass die Schäden so erheblich sind, dass vor der Erstellung der neuen Fassadenbekleidung rd. 6000 m² Betonflächen saniert werden müssen.

Im Zuge der Sanierung werden in einem ersten Arbeitsschritt alle Betonflächen gesandstrahlt und die geschädigten Bewehrungseisen freigelegt. In einem zweiten Arbeitsschritt wird auf alle Flächen ein Spezialmörtel aufgebracht. Damit soll sichergestellt werden, dass die im Beton liegenden Eisen nicht mehr rosten können. Die Sanierungsarbeiten werden zusammen mit der Erstellung der neuen Blechfassade ausgeführt. Vier Bauabschnitte haben die Planer insgesamt vorgesehen. Bis Dezember 2015 sollen die Arbeiten zur Betonsanierung und zur Erneuerung der Fassade am Rathaus sowie des Ratssaals abgeschlossen sein. Anschließend erfolgt die Sanierung des Polizeigebäudes.