Einstellungen
 

Neues von der "Bergische Onleihe"

Viele eBook-Nutzer haben darauf gewartet - jetzt ist es soweit: bei der "Bergischen Onleihe" ist nun die vorzeitige Rückgabe möglich! Aus diesem Grund kann auch ein zweiter vielfach geäußerter Nutzerwunsch umgesetzt werden: ab dem 01.09.2015 wird  die Leihfrist der eBooks von 2 auf 3 Wochen verlängert. 

 

eBooks und eMagazine können ab sofort vor dem Ende der Leihfrist zurückgegeben werden! Das schafft Platz für neuen Lesestoff und die Bücher stehen schneller für andere Leser zur Verfügung. Die Rückgabe erfolgt über die Lese-Programme z.B. Adobe Digital Editions und Bluefire-Reader. Wie die vorzeitige Rückgabe im Einzelnen funktioniert, ist auf den Hilfeseiten unter www.bergische-onleihe.de beschrieben.

 

Selbstverständlich kann die Leihfrist auch voll ausgeschöpft werden, nicht nur um dicke Schmöker von mehreren hundert Seiten zu lesen. Nach Ablauf der Leihfrist werden die Medien automatisch zurückgegeben, es fallen keine Mahngebühren an.

 

In der Bergischen Onleihe stehen auch verschiedene Zeitschriften zum Herunterladen zur Verfügung. Diese eMagazine können inzwischen nicht mehr nur auf dem PC sondern auch auf  Tablet, E-Reader und Smartphone  gelesen werden. Leihfrist für die eMagazine ist jeweils ein Tag. Zum Jahreswechsel wird das Zeitschriftenangebot erweitert.

 

An der Bergischen Onleihe, die im Oktober 2013 startete, sind mittlerweile insgesamt acht Bibliotheken aus dem Rheinisch-Bergischen und Oberbergischen Kreis beteiligt. Mehr als 8.200 Titel stehen zum Download zur Verfügung, alle zwei Wochen kommen neue hinzu. Besonders gern ausgeliehen werden packende Krimis und Thriller, gefühlvolle Liebesgeschichten und spannende Familienromane, aber auch Ratgeber-Literatur und Hörbücher für Kinder und Erwachsene.

 

Voraussetzung für die Nutzung ist ein gültiger Lese-Ausweis einer der beteiligten Bibliotheken und ein Internetzugang. Weitere Informationen unter www.bergische-onleihe.de oder direkt in der Stadtbücherei Wermelskirchen.