Einstellungen
 

Nach Sperrung der Schwanenhalle werden nun auch die kleine Schuberthalle und die Mehrzweckhalle Dhünn gesperrt

Sporthalle-am-Schwanen
Nachdem letzte Woche ein Gutachter die Deckenkonstruktion der Schwanenhalle überprüft und eine Gefährdung festgestellt hatte, ließ die Stadtverwaltung Wermelskirchen die Halle sperren. Nun werden - aufgrund der gleichen Konstruktionsart der Decke - die kleine Schuberthalle und die Mehrzweckhalle Dhünn vorsorglich ebenfalls bis auf weiteres gesperrt.
 
Bei beiden Hallen besteht der Verdacht, dass auch hier die Spanplatten beim Bau nicht fachgerecht vernagelt wurden und herunterfallen könnten. Eine Überprüfung durch den Gutachter findet in dieser und nächster Woche statt. Sofern sich herausstellt, dass der Einbau fachgerecht erfolgte, werden die Hallen unverzüglich wieder geöffnet.