Einstellungen
 

Neuer Pächter für das Katt-Bistro gesucht

Das sozio-kulturelle Zentrum Kattwinkelsche Fabrik ist ein Eigenbetrieb der Stadt Wermelskirchen. Über 30.000 Menschen besuchen im Jahr die ehemalige Schuhfabrik, in der heute Kabarett-, Comedy- und Musikveranstaltungen sowie Kreativmärkte und Börsen stattfinden. Pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Musik, Tanz und Kunst sowie die Stadtbücherei runden das Angebot ab.
 
Zur “Katt“ – wie die Kattwinkelsche Fabrik liebevoll von allen genannt wird, gehört das 130 m² große Katt-Bistro mit Terrasse und Nebenräumen im denkmalgeschütztem ehemaligen Kesselhaus als Anlaufpunkt für ein breit gefächertes Publikum.
 
Für das brauereifreie Bistro mit einem besonderen Flair und industriearchitektonischem Charakter suchen wir für Anfang 2016 einen neuen innovativen Pächter mit einem überzeugenden gastronomischen Konzept für ein veranstaltungsbegleitendes Angebot und attraktivem Catering mit raschem und freundlichem Service.
 
Die monatliche Pacht beträgt im ersten Jahr 750 € zzgl. Nebenkosten. Die Kaution beträgt 1.500 €. Der Pachtvertrag wird zunächst auf 1 Jahr befristet mit der Option der Verlängerung.
 
Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung mit dem Konzept folgende Unterlagen bei:

  • Schufa-Auskunft
  • Bonitätsnachweis
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt
  • Unterrichtung nach § 4 GastG
  • Polizeiliches Führungszeugnis
     

Interessenten senden ihre Bewerbungen bitte bis zum 15.01.2016 an:
 
Kattwinkelsche Fabrik
z. Hd. Eva-Maria Ponsar
Kattwinkelstraße 3
42929 Wermelskirchen