Einstellungen
 

Aktuell in der Stadtbücherei: Neues aus alten Büchern und Lesekarawane

Neues aus alten Büchern

Bücher sind echte Schätze - und wohl niemandem fällt es leicht, sich von ihnen zu trennen. Aber anstatt sie in die Tonne zu werfen, kann man alten Büchern zu einem neuen Leben verhelfen: Ob Skulpturen, filigrane Blüten, Kartenhalter, Regale oder Geheimversteck …
 
Wie man diese und andere Ideen umsetzt, zeigen Sabrina Ollig, Ulrike Fuchs und Anne Schneider in einem Workshop in der Stadtbücherei am Dienstag, den 1.März 2016 von 10 bis 12 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos; eine Anmeldung wird erbeten unter Telefon 710410.

Lesekarawane in Wermelskirchen

Buchtitel: Im Meer schwimmen Krokodile

Unter dem Veranstaltungstitel „Lesekarawane“ wird in der Woche vom 7. bis 12.März an verschiedenen Orten in Wermelskirchen das Buch „Im Meer schwimmen Krokodile“ von Fabio Geda vorgelesen.
 
Es ist die Geschichte einer Flucht – entstanden aus einer wahren Begebenheit: Der zehnjährige Enaiat flüchtet mit dem Ziel, ein besseres Leben zu finden in den Westen und begibt sich auf eine Reise, bei der der das Leben von seiner grausamen Seite kennenlernt - und dennoch entdeckt, was Glück ist. Der Klappentext verspricht "“eine Geschichte, die dem Leser den Glauben an das Gute zurückgibt“. Es ist für Menschen ab 14 Jahren geeignet.
 
Neben der Stadtbücherei und der Buchhandlung van Wahden, die die Veranstaltungsreihe initiiert haben, nehmen das Juca, das Haus der Begegnung, die Katholische Öffentliche Bücherei und die Inititative „Willkommen in Wermelskirchen“ teil.

Einzelne Termine entnehmen Sie bitte dem Flyer