Einstellungen
 

Einladung zur Veranstaltung "Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten in der Stadt- und Quartiersentwicklung"

Mittwoch, den 07.09.2016 im Bürgerzentrum, um 15.00 Uhr

Quartiersentwicklung greift den gesellschaftlichen Wandel auf und gestaltet den Stadtteil so, dass alle Menschen dort eine Heimat finden. Dabei ist es nicht nur wichtig den Menschen bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung zu stellen, sondern auch ein selbstbestimmtes Leben im vertrauten Umfeld, auch bei Hilfe- und Pflegebedürftigkeit zu gewährleisten.
 
Die Veranstaltung richtet sich daher an alle Akteure der generationengerechten Quartiersentwicklung, die sich mit der Gestaltung von zukünftigen Lebensformen befasst. Nachhaltige Quartiere erfordern die Kooperation von vielen Beteiligten, wie die der Wohnungswirtschaft, Investoren, öffentlichen und freien Trägern der Wohlfahrtspflege, der Altenhilfe, der Sozial- und Gesundheitswirtschaft.
 
Viele Projekte bedürfen einer Finanzierungshilfe oder einem Unterstützungsangebote, die heute vorgestellt werden. Vertreter der NRW.BANK stellen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten der Stadt- und Quartiersentwicklung vor z.B. Schaffung von Wohnraum für Flüchtlinge, Stadtentwicklungskredit zur nachhaltigen Entwicklung von Quartieren.
 
Neben einer finanziellen Förderung kann auch eine Unterstützung im Sinne einer Beratung und Begleitung hilfreich sein. Daher wird Herr Bölting vom Landesbüro altengerechte Quartiere NRW vom Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter weitere Finanzierungsmöglichkeiten und seine Unterstützungsleistung vorstellen.