Einstellungen
 

Wohnraum für Flüchtlinge

Aufgrund der hohen Anzahl an Flüchtlingen sucht die Stadtverwaltung geeigneten  Wohnraum.
 
Um eine angemessene Unterbringung zu gewährleisten, bittet die Stadt alle Eigentümer und Vermieter, sich mit der Stadtverwaltung in Verbindung zu setzen.
 
Hinweise:

  • Generell kommen sämtliche Gebäude oder Wohnungen in Frage, die als Wohnraum genehmigt sind; diese sollten in einem gebrauchsfähigen Zustand sein
  • Bei einer Anmietung durch die Stadt Wermelskirchen muss ein Nachweis über die mängelfreie Elektroinstallation (mittels E-Check) nachgewiesen werden. Darüber hinaus müssen sämtliche Räume mit Rauchwarnmeldern ausgerüstet sein.

 

Die Flüchtlinge werden durch das Amt für Jugend, Bildung und Soziales betreut und unterstützt.
 
Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage der Stadt Wermelskirchen www.wermelskirchen.de.
Ihre Ansprechpartner sind Frau Dehnen (02196 -710-500) und Frau Kreikenbaum (02196 – 710-650).

Mehr Informationen