Einstellungen
 

"Gelbe Fe" fr mehr Sicherheit

Verkehr - Gelbe Fe
Quelle: Verkehrserziehung R-P

Die Aktion „Gelbe Füße“ sorgt bereits in vielen Kommunen für die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr. Jetzt startet diese Aktion auch in Wermelskirchen.
 
Am 05.12.2016 werden „Gelbe Füße“ an markanten Punkten auf Gehwegen im Umfeld der Waldschule aufgemalt. Sie helfen Kindern im Straßenverkehr  und warnen sie vor gefährlichen Situationen. Gehende Füße weisen den Kindern die Richtung, stehende Füße zeigen ihnen an, dass sie stehen bleiben und sich vergewissern müssen, ob die Straße frei ist und überquert werden kann.

Es ist wichtig, den Kindern einen sicheren Weg vorzugeben, um Gefahrensituationen zu meistern, so dass sie unbeschadet die Straße überqueren können.

Am heutigen Tag starten die Markieurngsarbeiten. Hierzu hat Herr Dr. Prusa Grundschulkinder für die erste gemeinsame Markierungsaktion an den Schulweg der Waldschule eingeladen. Die Grundschulkinder erhalten Unterstützung von ihrer Rektorin Frau Strehlow-Toussaint und der ehemaligen Konrektorin Frau Müller.
 
Wenn die Kampagne erfolgreich abläuft, kann die Verwaltung sich gut vorstellen, die „Gelben Füße“ auch an den anderen Schulen anzubieten.