Einstellungen
 

Stellenausschreibung für die VHS

Beim VHS-Zweckverband Bergisch Land ist zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine Verwaltungsstelle mit 35 Wochenstunden zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 TVöD.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

 

  • Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung des VHS-Zweckverbands Bergisch Land
  • Sachbearbeitung für die VHS-Programmbereiche
  • Bearbeitung von An-, Ab- und Ummeldungen, Teilnehmerkorrespondenz Raum- und Kursorganisation des VHS-Programms
  • Allgemeine Büro- und Verwaltungsaufgaben
  • Pflege der Ablage

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte oder als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sichere Beherrschung üblicher moderner Bürokommunikation,
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die Systeme der VHS-Verwaltung,
  • Präzision und organisatorisches Geschick und sicherer Umgang in der Erledigung der vorgeschriebenen Abläufe,
  • Übernahme von Verantwortung im zugewiesenen Arbeitsbereich, Teamorientiertes Arbeiten,
  • Sicheres, angemessenes Auftreten in multikulturellem Kundenkontakt, Bereitschaft zu Diensteinsätzen im VHS-Verbandsgebiet (Burscheid, Leichlingen, Wermelskirchen), PKW, Führerschein.

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 05.01.2018 an den

VHS-Zweckverband Bergisch Land
z.Hd. Frau Schüller
Rot-Kreuz-Straße 8 a
42929 Wermelskirchen
Oder per E-Mail zentrale@vhs-bergisch-land.de