Einstellungen
 

Tag der offenen Tür unserer Sekundarschule Wermelskirchen

"Welche weiterführende Schule ist die richtige für mein Kind?" - Tag der offenen Tür am 02. Dezember 2017 bietet Orientierungshilfe

Sekundarschule
Wer die dritte oder vierte Klasse besucht, stellt sich häufig die Frage: „Wie geht es nach der Grundschule weiter?“. Zum einen sind Ihnen eine individuelle Förderung und die Entwicklung von soft skills wichtig. Zum anderen möchten Sie den bestmöglichen Bildungsgang für Ihr Kind. Die Sekundarschule Wermelskirchen ist die Alternative zum klassischen Schulsystem.

Schule der individuellen Förderung
Bei uns stehen die Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt aller pädagogischen Bemühungen. Jedes Kind kann seine Chancen und Begabungen optimal entwickeln und ausschöpfen, um eine bestmögliche Ausgangsposition für den weiteren schulischen und beruflichen Werdegang zu erreichen. Unabhängig von ihren Vorkenntnissen, ihrer Sprache, ihrem kulturellen Hintergrund und ihrem Lerntempo nutzen und entfalten alle Kinder und Jugendlichen ihr Potential.

Schule mit Kompetenz- und Leistungsanforderungen
Kinder und Jugendliche brauchen Vorbilder, wollen sich identifizieren und engagieren und sie wollen, dass ihnen etwas zugetraut wird. Wir bestärken die Schülerinnen und Schüler in ihren Zielen. In der engen Kooperation aller Pädagogen werden auch Konfliktlösungsstrategien, Selbstbestimmung und Leistungsbereitschaft gestärkt. Das Methodenkonzept der Sekundarschule Wermelskirchen hat zudem die Stärkung der Argumentationsfähigkeit und -bereitschaft, der Flexibilität und Mobilität sowie der Fähigkeit zur Reflexion und zum Transfer im Blick. Maßnahmen der inneren und äußeren Differenzierung ermöglichen unterschiedliche Leistungsstufen, die durch entsprechende Kompetenzraster transparent gemacht werden.

Schule mit offenen Bildungswegen
Den Schülerinnen und Schülern stehen während der gesamten Schullaufbahn alle Bildungswege offen. Ohne bereits nach der Grundschule über den Werdegang eines Kindes entscheiden zu müssen, wird ihm der individuell höchstmögliche Schulabschluss ermöglicht. In Kooperation mit dem Gymnasium und dem Berufskolleg in Wermelskirchen kann auch das Abitur nach 9 Jahren (G9) angestrebt werden.

Die Sekundarschule Wermelskirchen bietet zur Zeit die Fremdsprachen Englisch, Französisch und Spanisch (AG) an. Zudem können die Schülerinnen und Schüler im Wahlpflichtbereich ein weiteres Hauptfach wählen:

- Französisch - Arbeitslehre - Bewegung
- Darstellen und Gestalten
- Zusammenleben (Fachbereich GL) - Leben (Fachbereich NW)
- Medienerziehung

sekundar2

Besuchen Sie uns und erleben Sie unsere Vielfalt!

Am 02. Dezember 2017 findet wieder ein Tag der offenen Tür an der Sekundarschule Wermelskirchen statt. Hierzu sind alle interessierten Schüler und deren Eltern herzlich eingeladen.

Am Tag der offenen Tür erwarten Sie in drei Blöcken 9:00 - 12:30 Uhr:

  • Fachunterricht in Schnupperstunden
  • Mitmachversuche in den Naturwissenschaften
  • Lernbüro
  • Führungen durch die Schule
  • Kennenlernen der Ausstattung
  • Theateraufführung
  • Themenraum gemeinsames Lernen / Inklusion
  • Kunstausstellung - Angebote der KJA

 
Neben vielfältigen Angeboten, gibt es auch Infostände und Kulinarisches für den kleinen Hunger und – wer weiß – vielleicht entdeckt hier auch der ein oder andere, was an Interessen in ihm steckt!
 
Eine Programmübersicht von unserem Tag der offenen Tür 2017 finden Sie auf unserer Homepage www.sekundarschule-wermelskirchen.de
 

Ihr Projektteam „Tag der offenen Tür“
(D. Paulig (Schulleiter), S. Hölzel (Projektleiterin), F. Gencoglu, H. Remy, S.Baysal)