Einstellungen
 

Vorleseprogramm der Stadtbücherei im Februar

vorlesezeit

Die Stadtbücherei lädt wieder zur Vorlesezeit ein. Am Dienstag, den 6. Februar lesen Ursula Loth und Inge-Eva Schirrmacher  Geschwistergeschichten vor, z. B. „Fünf Kinder hatte Mama Maus“ oder „Rosannas großer Bruder“.

Im Bilderbuchkino am Dienstag, dem 20. Februar  stehen zwei Geschichten über Gefühle auf dem Programm. In  „Knut hat Wut“  geht es darum, wie man mit Wut und Ärger umgehen kann und „Paule Pinguin allein am Pol“ ist eine wunderbare Geschichte über einen kleinen Pinguin, der am Ende erkennt, dass es für seine schlechte Laune gar keinen Grund gibt.

Die Veranstaltungen für Kinder ab 4 Jahren in der Stadtbücherei beginnen jeweils um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Einige freie Plätze gibt es außerdem für das „Vorlesen und Basteln – Ein Pinguin tanzt aus der Reihe“ am Dienstag, den 27. Februar um 16 Uhr. Hier können Kinder ab 3 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Für das Bastelmaterial wird ein Kostenbeitrag von 3 € pro Kind erhoben. Die Stadtbücherei bittet um Voranmeldung, Telefon 02196 / 710410.