Einstellungen
 

34. stadtinterner Vorlesewettbewerb am 20. Juni 2018 / Ermittlung des Stadtsiegers

Die Stadt Wermelskirchen führt in diesem Jahr ihren 34. stadtinternen Vorlesewettbewerb für Viertklässler durch.

Bürgermeister Herr Rainer Bleek hat die Schirmherrschaft übernommen. Die Federführung für den Vorlesewettbewerb übernimmt in diesem Jahr die Katholische Grundschule St. Michael.

Es ist bekannt, dass Jungen und Mädchen dieser Altersstufe zum Teil hervorragend lesen können, so dass ein solcher Wettbewerb für diese Kinder ein schönes Erlebnis zum Abschluss ihrer Grundschulzeit sein kann.

Es werden sich alle Grundschulen unserer Stadt an diesem Wettbewerb beteiligen und somit dieser Veranstaltung im Interesse der Kinder zum Erfolg verhelfen. Beim Stadtentscheid werden die Schulsieger ihren Wahltext und einen Fremdtext vorlesen.

Der Vorlesewettbewerb findet statt am Mittwoch, den 20. Juni 2018, von 15.00 bis ca. 16.30 Uhr großen Saal des Bürgerzentrums, Telegrafenstraße 29-31, 42929 Wermelskirchen.