Einstellungen
 

Wetten, dass wir die MZH retten! Teil 2

Wetten, dass die Mehrzweckhalle rockt! Coverrock vom Feinsten in Dabringhausen

Neben dem bunten Tagesprogramm, wird die Mehrzweckhalle am Samstag zwei musikalische Top-Acts präsentieren. Mit der Coverband „YouWho" und dem Local Support „Louis Las Vegas", wird das Publikum der Mehrzweckhalle abrocken und die Entschlossenheit zum Hallenerhalt unüberhörbar zum Ausdruck bringen können.
 
YouWho, der Newcomer der Coverrock-Szene eroberte bereits zum Dorffest in Dabringhausen die Herzen der Musikfans im Sturm und auch in Wermelskirchen standen sie schon mehrfach auf der Katt-Bühne. Das frische Programm der Band kommt bestens an und verspricht auch am Samstag eine leidenschaftliche Show mit einer guten Mischung aus neuen Songs und tanzbaren Klassikern. Tim Tiede ist von der Band überzeugt: „Wir engagierten YouWho auch erfolgreich für Firmenveranstaltungen und alle sind stets begeistert!" Das Erfolgszezept ist einfach: Von Beginn an gehen die Jungs um die Frontfrauen Sandra Hojak-Marcussen, Susanne Wilgenbusch und Sänger Sven Welter konsequent neue Wege. Der Erfolg gibt ihnen Recht: High-End Cover auf höchstem technischen, musikalischen Level, wie er sonst nur von echten Top-Acts geboten wird. Dies wird gepaart mit einer langjährigen Routine der Musiker und einem Repertoire aus Hits aus den 80ern bis heute. Das ist die Mischung, die auch das Benefizevent in Dabringhausen zum Erfolg werden lässt. Mit dreistimmigem Frontgesang hat YouWho ein besonderes Leckerchen zu bieten. Sandra Hojak - Marcussen, Susanne Wilgenbusch und Sven Welter (Sänger Kölner Kultband "De Junge") bilden die Front und sorgen für außergewöhnliches Entertainment. Am Keyboard liefert Thomas Elsenbruch die richtigen Sounds während sich Bassmann Jan Conrads um die tiefen Töne kümmert.
 
Bandleader Jens Raffelsiefen spielt mit YouWho in Dabringhausen natürlich kostenlos, damit das nötige Geld für den Hallenerhalt zusammen kommt. Und er legt noch einen oben drauf: Als Local Suport wird vorab die Nachwuchsband Louis Las Vegas auf der Bühne stehen und das Publikum einheizen. Die Vierköpfige Nachwuchsband aus dem Gymnasium covert hauptsächlich Lieder in eigenem Stil aus den Genren Rock, Rock n Roll, Pop und Funk. Das ist ein Gewinn für die Benefizveranstaltung und gleichzeitig eine tolle Chance für die Nachwuchsmusiker. „Fett viel Licht- und Tonequipment und vor einem dankbaren Publikum zu stehen", das gönnt Jens Raffelsiefen den jungen Talenten. Und genau das sollen Sie in Dabringhausen bekommen. Horst Krüger und Tim Tiede sind sich in der Organisation für Samstag einig und schmunzeln: „Schon aus eigenem Interesse, haben wir für jedes Altersgruppe einen Programmpunkt auf der Bühne geschaffen." Nun setzen sie darauf, dass möglichst viele die Riesenparty besuchen, denn neben einem Euro Spende für einen Button, wird es keinen Eintritt geben. Jeder soll das Programm genießen können, einen leckeren Cocktail oder Wein trinken und mit seinem Beisein sein eigenes Zeichen für den Erhalt der Halle setzten. Wie bei der Menschenkette im Juni, sind freuen sich die Organisatoren auf nachbarschaftliche Unterstützung aus Wermelskirchen und Dhünn und lädt noch einmal ausdrücklich ein: Das Tagesprogramm beginnt am Samstag um 13:00 Uhr und das Abendprogramm ab 20:00 Uhr.

Das ausführliche Programm finden Sie hier.